Profis

Kurz gek(l)ickt - News vom Mittwoch

Ein Trio fehlt beim Training, Waldemar Anton und Marc Stendera schreiben Autogramme in Burgdorf, und ProSieben MAXX überträgt die Partie der eSportler am Donnerstag live im TV. Das sind die 96-Kurznachrichten vom Mittwoch. 

Fehlten am Mittwoch beim Training: Marcel Franke (links) und Jannes Horn.

  • Franke, Horn und Hansson fehlen: 96-Trainer Kenan Kocak bangt um einen Einsatz von Innenverteidiger Marcel Franke im Auswärtsspiel beim FC St. Pauli am Samstag (13 Uhr, Liveticker auf hannover96.de). Franke habe im Training einen Schlag auf das Knie bekommen, sagte Kocak. Eine erste Untersuchung am Dienstag habe aber noch nicht die gewünschte Klarheit ergeben, da sich noch zu viel Flüssigkeit im Knie befunden habe. "Am Freitag wird es eine Nachuntersuchung geben. Wir müssen abwarten, ob es für das Wochenende reichen wird." Neben Franke fehlten am Mittwoch auch die 96-Profis Jannes Horn und Emil Hansson beim Training. Hanssons Pause sei eine "reine Vorsichtsmaßnahme" gewesen, erklärte der Trainer. Der junge Flügelstürmer soll am Donnerstag wieder mit der Mannschaft auf dem Platz stehen. Auch bei Horn, der am Dienstag im Training auf die Schulter gefallen war, "gehe ich davon aus, dass er am Wochenende einsatzbereit ist".

  • Autogrammstunde mit Anton und Stendera: Autogrammjäger aufgepasst! Die 96-Profis Waldemar Anton und Marc Stendera sind am morgigen Donnerstag von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr zu Gast im Macron-Shop in Burgdorf (Poststraße 12) und schreiben eifrig Autogramme. Kommt gerne vorbei!

  • eSportler live im TV: Jetzt heißt es nachlegen! Die eSportler von Hannover 96 wollen an ihre starken Leistungen aus der Vorwoche anknüpfen und am morgigen Donnerstag weitere Punkte in der Virtual Bundesliga (VBL) sammeln. Am frühen Abend geht es gegen den FC St. Pauli (18 Uhr). Danach steigt das Duell mit dem SV Darmstadt 98 - und das im TV-Studio von ProSieben MAXX, das die Partie live überträgt. Einschalten!

Schon gesehen?

  • HDI bleibt 96 treu: Die HDI Gruppe verlängert frühzeitig ihr Engagement und bleibt über die Saison 2019/20 hinaus Namensgeber der HDI Arena - der Heimspielstätte von Hannover 96.

  • "Die Köpfe freikriegen": In der Spieltags-Pressekonferenz vor der Partie beim FC St. Pauli spricht 96-Trainer Kenan Kocak über die Personalsituation, die Trainingswoche - und die Bedeutung der Fans.

    Das und mehr findet Ihr auf hannover96.de. Jeden Tag ganz nah dran an den Roten.