Fans, Klub, Kids

EDDIs Rudel musikalisch unterwegs

Das war musikalisch: EDDIs Rudel hat bereits zum zweiten Mal das MusikZentrum Hannover besucht. Lest hier, was die Kids erlebt haben!

Auch ein Trommelworkshop stand auf dem Programm.

Spannende Führung durch das MusikZentrum
Unser Besuch begann mit einer Führung durch das MusikZentrum, bei der EDDIs Rudel einen interessanten Einblick hinter die Kulissen der Konzert- und Kulturstätte bekam. So konnten wir spannende Eindrücke von den Aufgaben und Tätigkeiten der Angestellten bekommen. Highlight war definitiv das Tonstudio mit seiner Schallschutzkabine für Gesangsaufnahmen. Im Tonstudio durften wir außerdem einen neu aufgenommenen Song anhören.

In die heilige Konzerthalle ging es im Anschluss. Ganz rockstar-like durfte das Rudel die eigene Bühnenpräsenz austesten – natürlich ohne Lampenfieber.

Cooler Trommelworkshop mit Trommeldozent Greg
Nach dem Rundgang ging es für die Nachwuchsmusiker an die Drums. Doch nicht nur Profi-Fußballer müssen sich vor dem Spiel warm machen. Auch echte Trommel-Profis bereiten ihre Finger mit einem ausgiebigen Warm-up-Programm vor. Wie das geht, zeigte uns Trommeldozent "Mister G". Danach spielten sich die ersten Rhythmen an Kongas und Co. fast von alleine. Nach einer knappen Stunde hat sich der Trainingsfleiß für die Kids ausgezahlt und sie konnten einen kompletten Song auf den Trommeln begleiten. Wir werden an diesen Nachmittag auf jeden Fall noch lange zurückdenken, wenn irgendwo der Song "Savage Love" von Jason Derulo & Jawsh 685 gespielt wird.