Profis, Sponsoren

Maschinensucher.de und TruckScout24 bleiben 96 treu

Wenn das Spiel in die letzten Minuten geht, dann sind seit Beginn dieser Saison die marktführenden Technologiefirmen Maschinensucher.de und TruckScout24.de bei den Roten mit von der Partie. Nach der erfolgreichen Partnerschaft in der vergangenen Spielzeit präsentieren sich beide Partner in der aktuellen Zweitligasaison während der Nachspielzeit auf den Banden in der HDI Arena. 

Viele Kunden in der Region
"Wir sind sehr zufrieden mit der Partnerschaft in der Saison 2019/20. Viele unserer Kunden sitzen in Hannover und Umgebung. Wir haben viele positive Rückmeldungen zu unserem Engagement bei Hannover 96 erhalten. Deswegen freuen wir uns umso mehr, dem Klub auch in dieser Saison tatkräftig zur Seite zu stehen", sagt Thorsten Muschler, Gründer und Geschäftsführer von Maschinensucher.de.

In der Nachspielzeit auf der Bande: Maschinensucher.de und TruckScout24.de.

Entlastung der Umwelt
Auch Heiko Rehberg, Leiter der Kommunikation von Hannover 96, ist begeistert: "Wenn Partner ihr Engagement verlängern, bestärkt uns das in unserer Kommunikationsarbeit. Maschinensucher.de und TruckScout24 gehören mittlerweile zum festen Bild von Hannover 96, und wir freuen uns, dass sie es auch weiterhin tun." Boris Danne, Geschäftsführer von TruckScout24, fügt hinzu: "Durch den Kauf von Gebrauchtmaschinen kann 96 seinen CO2-Fußabdruck verkleinern und somit die Umwelt entlasten. Wir freuen uns, Hannover 96 bei Bedarf beim Einkauf von gebrauchten LKW und Gabelstaplern für den Stadionbetrieb sowie gebrauchten Maschinen zum Beispiel für das Greenkeeping zu unterstützen."

Sportförderung als Unternehmensphilosophie  
Auf den Plattformen Maschinensucher.de sowie TruckScout24 inserieren mehr als 9.600 gewerbliche Inserenten weit mehr als 250.000 Angebote - von gebrauchten LKW bis zu stehenden Gebrauchtmaschinen. Die Sportförderung ist bei beiden Plattformen wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Betreiber ist die Machineseeker Group GmbH, eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland. Die Firmengruppe beschäftigt an den Standorten in Essen (Zentrale) und München über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.