Profis

Lüttjes vom Tage: Die 96-News vom Montag

Extra-Schicht am freien Tag, Kicker-Nominierung für Genki Haraguchi und Genesungs-Wünsche für Marvin Bakalorz - darum geht's in unseren Kurznachrichten vom Montag!

Genki Haraguchi traf gegen St. Pauli doppelt. (Foto: 96/Kaletta)

  • Extra-Schicht: Nach dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli gab 96-Cheftrainer Kenan Kocak seinem Team zwei Tage trainingsfrei, um zu regenerieren. Komplett ruhig ist es in der HDI Arena aber dennoch nicht. Am gestrigen Sonntag legten unter anderem Simon Falette, Valmir Sulejmani und Baris Basdas eine Extra-Schicht im Kraftraum ein.

  • Kicker-Nominierung: Genki Haraguchi schnürte am frühen Samstagnachmittag nicht nur einen Doppelpack gegen den Gast aus dem Norden, er war mit 34,3 km/h in der Spitze auch der schnellste Spieler auf dem Platz. Sein starker Auftritt gegen die Kiezkicker wird auch von den Kolleginnen und Kollegen des "Kicker" honoriert, die ihn in die Elf des 16. Spieltags wählten. Wir gratulieren!

  • Genesungs-Wünsche: Unser ehemaliger 96-Kapitän Marvin Bakalorz hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der 31-Jährige, der sich im Sommer dem türkischen Erstligisten Denizlispor angeschlossen hat, wurde am Wochenende positiv getestet. Wir drücken die Daumen für einen milden Verlauf und wünschen "Baka" eine schnelle Genesung!
    jb

Schon gesehen?

  • Einblicke von Maina: Linton Maina ist zwar aktuell verletzt, ganz nah dran an der Mannschaft ist er aber trotzdem. Beim 96TV-Vorspiel hat er Einblicke gegeben - und unter anderem verraten, welchen Spitznamen "Bruno" Patrick Twumasi verpasst hat und wer ihn vor Spielen als Kabinen-DJ vertritt.
  • Woche im Überblick: Nach der bitteren Niederlage gegen den FC St. Pauli wartet auf unsere Roten am Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg die nächste Liga-Aufgabe. Wie sich die Kocak-Truppe auf die Partie vorbereitet, was in der 96-Akademie los ist und was sonst noch so in dieser Woche ansteht, lest Ihr wie gewohnt in unserem Wochenfahrplan.