Profis, Nachwuchs, Klub

Der Wochenfahrplan

Englische Woche in der Liga: Am Mittwochabend sind unsere Roten zu Gast beim Karlsruher SC und am kommenden Montag empfangen wir den VfL Osnabrück. Wie sich die Kocak-Elf auf die Partien vorbereitet, was in der 96-Akademie los ist und was sonst noch so in dieser Woche ansteht, lest Ihr wie gewohnt in unserem Wochenfahrplan. 

Aufm Platz: Trotz des fulminanten 5:2-Erfolgs beim 1. FC Nürnberg gibt es in dieser Woche keinen freien Tag für unsere Roten. Denn viel Zeit für Regeneration bleibt nicht. Am Mittwochabend um 20.30 Uhr steht bereits das nächste Ligaspiel beim Karlsruher SC auf der Tagesordnung. Somit geht es für unsere Mannschaft erneut in den Süden Deutschlands. Die Abreise ist für Dienstag geplant. Trotz der Englischen Woche müssen wir auf das nächste Heimspiel noch etwas warten. Erst am Montagabend um 20.30 Uhr empfangen wir den VfL Osnabrück zum Topspiel der zweiten Liga in der HDI Arena. Bis dahin trainiert unsere Mannschaft einmal täglich. Die Übungseinheiten finden auch in dieser Woche leider weiterhin unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Wir halten Euch so gut es geht über Twitter und Instagram sowie hier auf unserer Website auf dem Laufenden.

Englische Woche in der Liga: Am Mittwochabend sind wir zu Gast beim KSC und am kommenden Montag empfangen wir den VfL Osnabrück. (Foto: 96/Kaletta)

Aus der Akademie: Nach einer kurzen Winterpause läuft in der Akademie seit der ersten Januarwoche wieder der Trainingsbetrieb für die U23 sowie das Mixed-Team aus U19 und U17. Wann es im Nachwuchs mit dem Spielbetrieb weitergeht, steht aktuell leider noch nicht fest.  

...und sonst so:

    • Pressekonferenz vor Karlsruher: Am heutigen Montagnachmittag um 15.30 Uhr findet bereits die Pressekonferenz im Vorfeld unserer Partie beim Karlsruher SC statt. Unser Cheftrainer Kenan Kocak wird sich dann wie gewohnt den Fragen der Journalisten stellen. Verfolgen könnt Ihr die PK auf Facebook, YouTube und hier auf unserer Website.

    • Happy Birthday: Am Freitag feiert unser Physiotherapeut Thorsten Klopp, der innerhalb des Teams auf den Namen "Kloppo" hört, seinen 46. Geburtstag.