Nachwuchs, Leistungsbereich

U23-Abgang: Morgenstern wechselt in die Heimat zu Hertha BSC

Marlon Morgenstern hat mit Ende der Transferperiode unsere U23 verlassen und kehrt an seine alte Wirkungsstätte zu Hertha BSC zurück.

Aus unserer U23 zurück zum Ex-Klub: Marlon Morgenstern. (Bild: Olli Mueller)

An die alte Wirkungsstätte
Marlon Morgenstern wird künftig nicht mehr für unsere U23 auflaufen und wechselt in die Regionalliga Nordost zur U23 von Hertha BSC. Aus der Hauptstadt wechselte der Innenverteidiger im Sommer 2019 in unsere U19 und hatte zur aktuellen Saison den Sprung in den Kader von Christoph Dabrowski geschafft. Bis zur pandemiebedingten Unterbrechung der zweigeteilten Regionalliga Nord absolvierte der gebürtige Berliner acht von möglichen neun Partien, wobei ihm ein Treffer gelang. Nun zieht es ihn nach den eineinhalb Jahren im 96-Dress wieder zurück in die Heimat.

Lieber Marlon, wir wünschen Dir auf Deinem Weg alles erdenklich Gute und viel Erfolg!