Nachwuchs, Allgemeines

U23 trifft im Nachholspiel auf HSC

Am Mittwochabend kommt es im Nachholspiel zum Stadtduell unserer U23 gegen den HSC Hannover. Hannover 96 und der HSC haben das Heimrecht getauscht: Anpfiff ist um 19:30 Uhr im Eilenriedestadion. Alle weiteren Informationen findet Ihr hier!

Stadtduell vor Augen: Cheftrainer Christoph Dabrowski.

Unsere U23
Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie ist das Stadtduell die nächste Möglichkeit auf die nächsten Zähler. Punkte kann das Team von Cheftrainer Christoph Dabrowski auch für den Anschluss an die obere Tabellenhälfte gut gebrauchen. Aktuell rangiert unsere U23 auf Position neun und würde mit einem Dreier sowohl wieder Kontakt zu den Plätzen zur "Meisterrunde" aufnehmen als auch die Stadtkonkurrenz überholen.

Der Gegner
Der HSC ist mit einem Sieg, zwei Unentschieden und drei Niederlagen in die Saison gestartet und steht damit auf Platz acht. Zuletzt holte das Team von Martin Polomka vergangenen Samstag durch ein 1:1 einen Punkt bei Schlusslicht Jeddeloh. Bemerkenswert: Bisher hat der HSC in dieser Saison in keiner Ligabegegnung mehr als ein Tor erzielt.

Randnotizen
Die letzte Begegnung liegt fast genau ein Jahr zurück. Am 23. September letzten Jahres gewann unsere Mannschaft um Cheftrainer Christoph Dabrowski mit 3:1 beim HSC. Insgesamt ist unsere Statistik bisher makellos. Aus den letzten sechs Begegnungen im Ligabetrieb seit 2015 ist 96 fünfmal als Sieger vom Platz gegangen. 2019 konnte der HSC unserem Team ein 2:2-Unentschieden abtrotzen.

Ticketinfos

  • Besucher ab 18 Jahren: 5 Euro

  • Besucher unter 18 Jahren: kostenlos

  • Dauerkarteninhaber (egal welchen Alters): kostenlos

  • Mitglieder (egal welchen Alters): kostenlos

  • Die Eintrittskarten gelten nicht als Fahrschein für den GVH.

Zuschauerinformationen
Zuschauerinnen und Zuschauer sind bei Heimspielen unserer U23 im Eilenriedestadion zugelassen, der Zutritt erfolgt gegen den HSC ab 18 Uhr über den Haupteingang an der Clausewitzstraße 4.

2G-REGEL GILT
Für Spiele von Hannover 96 gilt ab sofort die 2G-Regel, Zutritt zu den Partien haben also nur noch Genesene und Geimpfte. Dadurch entfallen die Maskenpflicht sowie die Abstandsregelungen auf dem Stadiongelände. Am Einlass erfolgt eine Kontrolle eines entsprechenden Nachweisdokumentes. Bitte haltet auch ein Ausweisdokument bereit.

Die 2G-Regel gilt nicht für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Sie gilt auch nicht für Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, das bestätigt, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen. In diesen Fällen ist dann der Nachweis eines negativen PoC-Antigen-Tests erforderlich.

REGISTRIERUNG IN DER LUCA-APP

Vor dem Betreten des Akademiegeländes ist das Einchecken in der luca-App zwingend notwendig, damit die Aufenthaltsdauer exakt überprüft werden kann. Bei dem Verlassen des Geländes ist ein manuelles Auschecken möglich – falls dies in Vergessenheit gerät, erinnert eine Push-Benachrichtigung der luca-App daran.

WEITERHIN GILT:
Wer sich unwohl fühlt oder Anzeichen einer Covid-19-Erkrankung hat (z. B. Husten, Fieber, Halsschmerzen etc.) bleibt, trotz aller Vorfreude, im gesundheitlichen Interesse aller zuhause.
sk/cvm/jb