Profis, TL Rotenburg 2022

Trainingslager-Ticker: News vom Freitag

Zum Trainingslager-Abschluss standen noch zwei Einheiten in Rotenburg auf dem Programm. Wie der letzte Tag verlief, lest Ihr in unseren Kurznachrichten. 

Am Freitag wurde noch zweimal in Rotenburg geschwitzt. (Foto: 96/Kaletta)

  • Finale Einheiten: Am letzten Trainingstag in Rotenburg ging es für das 96-Team noch einmal für zwei Einheiten raus auf die Sportanlage In der Ahe. Vormittags wurden im Anschluss an ein Programm mit den Athletiktrainern Standards geübt, nachmittags ging es um offensive Abläufe.

  • Fleißige Zeugwarte: Direkt nach der zweiten und letzten Einheit haben die beiden 96-Zeugwarte Benjamin Hauptmann und Raymond Saka die Trainingsutensilien zusammengepackt und den Bulli abfahrbereit gemacht. Die beiden sind am Abend noch zurück nach Hannover gereist, um dort auszuladen - morgen geht es dann direkt weiter nach Osnabrück. Mit an Bord war Sebastian Ernst, der seine Reha ab kommendem Dienstag für zwei Wochen in Donaustauf fortsetzt.

  • Nächste Abreise: Nachdem am Donnerstagabend bereits vier Spieler planmäßig eher zurück nach Hannover gefahren sind, stand heute die nächste Abreise an. Für 96-Mannschaftsarzt Hauke Mommsen ging es vormittags nach Pforzheim, wo er im Rahmen eines Sportmedizin-Kongresses als Redner auftritt. Beim Testspiel-Turnier in Osnabrück werden die 96-Profis dann von 96-Mannschaftsarzt Wego Kregehr betreut. 

Schon gesehen?

  • Fragen an Beier: In unserer Trainingslager-Rubrik "6 nach 9" lernt Ihr jeden Abend einen 96-Neuzugang näher kennen. Auch Maxi Beier, der zwar nicht mehr neu bei 96 ist, aber erneut ausgeliehen wurde, haben wir zum Kurzinterview gebeten. Erfahrt hier, was ihm im Heide Park besonders viel Spaß bereitet hat und welches Kartenspiel er gerne mit seinen Teamkollegen zockt.  

  • Derby am Samstag: Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spieltage 3 bis 9 zeitgenau angesetzt - darunter auch das Derby in Hannover.