Nachwuchs

U23 trifft auf Schlusslicht Wilhelmshaven

Die U23 trifft am Sonnabend, 29. Oktober, 14 Uhr, in der AWD-Arena auf den SV Wilhelmshaven. Am Sonntag, 30. Oktober, reist die U19 zum VfL Oldenburg. Ebenfalls auswärts trifft die U17 auf den Kieler SV Holstein. Anpfiff beider Partien ist um 14 Uhr.

U23 trifft auf Schlusslicht Wilhelmshaven
Die U23 empfängt am 11. Spieltag der Regionalliga Nord den SV Wilhelmshaven. Die Rot-Gelben befinden sich mit mageren sechs Punkten auf dem letzten Tabellenrang, während sich die Elf des Trainerduos Willmann/Djuredjevic auf Platz fünf niedergelassen hat. Zuletzt waren die Wilhelmshavener jedoch siegreich. Sie gewannen mit 1:0 gegen die Reserve des Hamburger SV, während die Hannoveraner in einer kuriosen Partie mit 4:5 beim ZFC Meuselwitz verloren. Wilhelmshaven kommt in der bisherigen Saison nur auf zwei Siege -  Am ersten Spieltag gegen die Reserve des FC St. Pauli und am vergangenen Spieltag gegen Hamburg – bleibt zu hoffen, dass die Wilhelmshavener weiterhin nur gegen Hamburger Mannschaften gewinnen. Ein Sieg ist für die jungen Roten ist wichtig, um sich die näher rückenden Mannschaften aus dem Mittelfeld vom Leib zu halten, punktgleich mit der 96-Reserve sind, durch ihre Siege am vergangenen Spieltag, der ZFC Meuselwitz und der Berliner Athletik Klub 07.
ms

Anpfiff der Partie gegen den SV Wilhelmshaven ist am Samstag, den 29. Oktober um 14 Uhr in der AWD-Arena


U19 trifft auf punktloses Schlusslicht VfL Oldenburg
Hannovers U19 tritt am Sonntag beim Schlusslicht der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost an. Der VfL Oldenburg konnte als zweimaliger Aufsteiger dieser Saison noch keine Punkte sammeln. "Es ist eine undankbare Aufgabe als vermeintlicher Favorit beim Tabellenletzten anzutreten. Oldenburg ist gewillt die ersten Punkte einzufahren. Wir müssen auf der Hut sein", sieht 96-Coach Hartmut Herold im Vorfeld die Partie. "Sie tun sich als Aufsteiger noch schwer, aklimatisieren sich aber Woche für Woche besser in der Bundesliga." Ein erstes Ausrufezeichen konnten die Oldenburger im Pokalwettbewerb setzten – So stehen sie im Finale des Conti-Cups und kicken hier gegen den Dauerfinalisten VfL Wolfsburg.  Am Sonntag sollten aber nach Möglichkeit drei Punkte mit nach Hannover genommen werden und so die Serie von drei Siegen in Folge weiter fortgesetzt werden.
ms


Anpfiff der Partie ist am Sonntag, den 30. Oktober um 14 Uhr in Osternburg, A-Platz, Gerhard-Stalling-Str., Oldenburg.

 
U17 will punkten
Die U17 kickt in der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost am Sonntag beim Neunplatzierten Holstein Kiel. Als Tabellenzweiter und erster Verfolger von Spitzenreiter Wolfsburg reisen die jungen Roten nach Schleswig-Holstein. Zuletzt verloren die Störche beim Tabellendritten aus Bremen mit 5:1 währen die Stendel-Elf mit 4:0 gegen Tennis Borussia Berlin überzeugte. An ihre gute Leistung der vergangenen Wochen wollen die Hannoveraner auch am Sonntag anknüpfen.
ms

Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr auf dem Platz A, S-Arena, Projensdorf, Steenbeker Weg 152 in Kiel