Nachwuchs

U23 trifft im Derby auf den TSV Havelse

Am Samstag, den 12. November, 14 Uhr trifft die 96-Reserve vor heimischem Publikum auf den Lokalrivalen TSV Havelse. Die U19 und U17 sind spielfrei.

Derbyzeit in der AWD-Arena
Die Elf des Trainerduos Jürgen Willmann und Lazar Djurdjevic triff am 13. Spieltag der Regionalliga Nord im Lokalderby auf den TSV Havelse. Nach der 0:4-Niederlage gegen den Ligafavoriten RB Leipzig wollen die jungen Roten im Spiel gegen Havelse wieder punkten und drei Zähler einfahren. Die beiden bisher einzigen Aufeinandertreffen der Clubs konnte Hannover 96 II für sich entscheiden. Die Bilanz soll sich Samstag in der AWD-Arena nach Möglichkeit auf drei Siege für die Roten erhöhen. Die TSVler sind allerdings ordentlich in diese Saison gestartet. Sie haben derzeit 15 Punkte auf dem Konto und finden sich damit auf Platz zehn wieder - drei Punkte hinter der 96-Reserve. Ein Ausrufezeichen konnte die Breitenreiter-Elf vor zwei Spieltagen beim 4:2-Sieg über den Viertplatzierten HSV Hamburg II setzen. Verzichten muss das Trainerduo auf seinen Torhüter Pascal Nagel. Der Keeper hatte sich beim Dienstags-Training mit den Profis die Schulter ausgekugelt und dabei eine Verletzung an den Bändern zugezogen, die bereits operiert wurde. Ob Kapitän Lars Fuchs zum Einsatz gegen Havelse kommt, ist ebenso fraglich.
ms

Anpfiff der Partie gegen den TSV Havelse ist am Sonnabend, 12. November, um 14 Uhr in der AWD-Arena.