Profis

"Schlaufis" Volleyschuss ist Tor der Saison

Manchmal wird Wagemut belohnt! Jan Schlaudraffs Volleyschuss im Spiel gegen den Hamburger SV haben die User von bundesliga.de zum Tor der Saison gewählt!

Präzisionsarbeit
14. Spieltag, Derby gegen den HSV aus Hamburg, 79. Spielminute, 96 liegt im eignenen Stadion 0:1 zurück, Eckball für die Gastgeber. Sergio Pinto legt sich den Ball zurecht. Er tritt zum Schuss an und trifft das Spielgerät ideal. Das Leder landet exakt an der Strafraumgrenze. Dort wartet "Kreativdirektor" Jan Schlaudraff, ohne viel Federlesen nagelt er das Runde volley in das Eckige des Hamburger Sportvereins. Die Wucht des Schusses lässt dem Hamburger Keeper Drobny keine Chance.

"Schlaufi" vor Meister Piszcek
Dieses traumhafte Zusammenspiel von "Pinte" und "Schlaufi" sicherte für die Roten einen wichtigen Punkt im Nordderby gegen den Hamburger Sportverein. 43,49 Prozent der User von bundesliga.de wählten diesen Treffer zum Tor der Saison. Zweiter wurde Lukasz Piszczek von Meister Borussia Dortmund mit seinem Tor aus der Partie gegen den Rivalen aus Gelsenkirchen (31. Spieltag). Auf den dritten Platz wurde der Noch-Leverkusener Eren Derdiyok für seinen Fallrückzieher zum 2:1 gegen den VfL Wolfsburg (8. Spieltag) gewählt. 

Bei Bundesliga.de findet Ihr das Tor noch einmal zum Anschauen.