Profis

Fakten zum Leverkusen-Spiel

Am Samstag steht für unsere Roten der zweite Spieltag und somit das erste Heimspiel der Saison 2015/16 an. Mit Bayer 04 Leverkusen gastiert der Vorjahresvierte in der HDI Arena. In vier der letzten fünf Spielzeiten konnte 96 das erste Heimspiel der Saison gewinnen - ein gutes Omen? Hier gibt's die Fakten zur Begegnung!

Ron-Robert Zieler ist der 96-Dauerbrenner: Der Nationaltorwart verpasste keine Minute an den letzten 143 Spieltagen.
Ron-Robert Zieler ist der 96-Dauerbrenner: Der Nationaltorwart verpasste keine Minute an den letzten 143 Spieltagen.

  • Gegen keine Mannschaft, auf die Hannover mindestens neun Mal in der Bundesliga traf, hat 96 eine geringere Siegquote als gegen Bayer 04 Leverkusen (15.6 Prozent).

  • Nach dem 0:4 in Leverkusen am 29. Spieltag 2014/15 entließ Hannover Trainer Tayfun Korkut. Michael Frontzeck übernahm und bewahrte die Niedersachsen mit acht Punkten aus den letzten fünf Spielen vor dem Abstieg.

  • In vier der letzten fünf Spielzeiten gewann Hannover das erste Heimspiel der Saison. Eine Niederlage im ersten Heimspiel der Saison gab es letztmals 2007 (0:1 gegen den HSV).

  • Im Schnitt erzielte Hannover gegen Bayer nicht einmal einen Treffer pro Spiel, gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten war 96 so harmlos.

  • Leverkusen beendete die BL-Saison 2014/15 mit zwei Auswärtsniederlagen (0:3 in Gladbach und 1:2 in Frankfurt). Drei Gastspielpleiten in Serie gab es für Leverkusen in der Liga zuletzt im Frühjahr 2010 (damals sogar vier).

  • Bayer geriet gegen Hannover zehn Mal mit 0:1 in Rückstand – siebenmal wurde dennoch gepunktet (zwei Siege, fünf Unentschieden).

  • Stefan Kießling wurde beim 2:1-Auftaktsieg gegen Hoffenheim der 1. Spieler, der viermal in Folge an einem 1. BL-Spieltag treffen konnte. Später gelang dies auch Klaas-Jan Huntelaar. Mit seinem 136. BL-Tor zog Kießling mit Horst Hrubesch gleich.

  • Leverkusens Julian Brandt erzielte seine letzten drei BL-Tore alle als Joker. Sein letztes BL-Tor als Startelfspieler erzielte Brandt übrigens im April beim 4:0 gegen Hannover.

  • Duell der Dauerbrenner: Nur Bernd Leno und Ron-Robert Zieler bestritten die letzten 92 BL-Partien allesamt. Zieler ist der einzige BL-Spieler, der sogar an den letzten 143 Spieltagen (über vier Spielzeiten) keine einzige Minute verpasste.

  • Unterschiedliche Debüts: Charlison Benschop erzielte in seinem 1. BL-Spiel sein erstes Tor und gab drei Torschüsse nach seiner Einwechslung ab (geteilter Höchstwert bei 96). Mevlüt Erdinc hingegen verschoss einen Elfer beim Stand von 1:2.

  • In 32 Duellen beider Teams gab es nur einen Platzverweis (der 96er Emanuel Pogatetz sah im September 2010 in Hannover die Ampelkarte).

  • In vier der letzten fünf Spielzeiten gewann Hannover das erste Heimspiel der Saison. Eine Niederlage im ersten Heimspiel der Saison gab es letztmals 2007 (0:1 gegen den HSV).

Quelle: www.bundesliga.de