Aufbaubereich

U15: Braunschweig steht auf dem Spielplan

Wenn es gegen Braunschweig geht, dann ist auf jeden Fall immer von einem Derby die Rede, und dass gerade dieses Derby sein eigenes Gesetz hat, das muss nicht weiter betont werden.

Nach dem torlosen Unentschieden am letzten Wochenende im „Lokalderby“ gegen den TSV Havelse, muss jetzt gegen die blau-gelbe Eintracht aus Braunschweig mal wieder etwas Dampf in den Kessel kommen und es müssen Tore her!

Und auf diese Aufgabe haben Chef-Trainer Sven Thur und Co-Trainer Christian Leukel ihre Jungs eingestellt. „Leider steht uns Moritz Dittmann wegen seiner Verletzung im Spiel am letzten Samstag nicht zur Verfügung“ kommentiert Sven Thur die geplante Aufstellung seiner U15. „Aber sonst sind wir fit und bereit, die Aufgabe - die bestimmt nicht einfach werden wird -  in Braunschweig in Angriff zu nehmen. 

Es stehen sich am Samstag um 12:00 der Tabellensechste (Hannover) mit 11 Punkten gegen den Tabellensiebten (Braunschweig) mit aktuell 9 Punkten gegenüber, wobei Braunschweig ein Spiel weniger absolviert hat. Das Nachholspiel gegen Werder Bremen steht für die Eintracht erst am 22.November im Kalender. Also sind für unsere Jungs 3 Punkte zwingend notwendig, um ihren 6 Tabellenplatz zu verteidigen und auch zu festigen. Das U15 Team aus Hannover braucht gegen die mit bisher erzielten 22 Toren in das Match gehende U15 aus Braunschweig aber auch eine gute stehende Abwehr. „Wir werden uns aber nicht hinten reinstellen, das ist nicht unsere Spielweise…“ ergänzt Sven Thur. Eine „geschlossene“ Mannschaftsleistung ist der Garant für einen positiven Samstag in Braunschweig. 

Anpfiff des Spiels am Samstag, 14.November, 12:00, Rasenplatz, Kennel A-Platz, Kennelweg 5, 38122 Braunschweig