Profis, Nachwuchs

Ernst wechselt nach Magdeburg

Sebastian Ernst wird Hannover 96 in der Winterpause verlassen. Das 20-jährige Eigengewächs der Roten wechselt zum Drittligisten 1. FC Magdeburg und erhält beim derzeitigen Tabellenvierten einen Vertrag bis zum 30.06.2017.

Am Ball für die U23
Sebastian Ernst, im Profikader nicht eingesetzt, wurde in der Jugend von Hannover 96 ausgebildet und kam in dieser Saison bislang auf 17 Partien in der U23 von Michael Krüger, wo ihm ein Treffer und fünf Vorlagen gelangen. Nun möchte der Mittelfeldakteur den FCM im Aufstiegsrennen in die 2. Liga unterstützen.

Wir wünschen "Sebi" alles Gute und viel Erfolg in Magdeburg!