Profis, Nachwuchs

Kurz gek(l)ickt

Erfolgreiche E-Junioren, Radlinger heißt jetzt Sahin-Radlinger, sportärztliche Untersuchung und eine neue Rückennummer für Bähre - hier erfahrt Ihr Neuigkeiten rund um 96!

  • Erfolgreicher Nachwuchs: Unsere E-Junioren haben den Sparkassen Fußball-Cup, eines der größten Nachwuchsturniere in Europa, gewonnen. Bei der Endrunde im Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion ließ unser Team der Konkurrenz keine Chance und sicherte 96 damit bereits den sechsten Turniersieg.

  • Doppelname nach Hochzeit: Samuel Radlinger heißt mit Nachnamen jetzt Sahin-Radlinger. Nach der Heirat mit Sila Sahin ziert der Doppelname fortan auch das Trikot unseres Torhüters, der weiterhin mit der Nummer 30 aufläuft. An dieser Stelle gratulieren wir dem glücklichen Paar noch einmal ganz herzlich!

  • Neue Rückennummer: Der aus Halle zurückgekehrte Mike-Steven Bähre trägt künftig statt der 33 die 28 auf dem Trikot.

  • Die Saisonvorbereitung startet: Bevor am morgigen Dienstag die erste Trainingseinheit nach der Sommerpause ansteht, stand für unsere Profis heute Vormittag die sportärztliche Untersuchung auf dem Programm.