Klub, 96plus

Hannover 96 übernimmt Schirmherrschaft für CSD

Am Pfingstwochenende des 3. und 4. Juni steigt in Hannover der diesjährige Christopher Street Day (CSD). 20.000 Besucher werden in der Landeshauptstadt erwartet, um ein buntes Fest zu feiern. Mit der Initiative 96plus übernimmt Hannover 96 in diesem Jahr die Schirmherrschaft.

Großer Umzug am 3. Juni
Am Christopher Street Day wird für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern (LSBT*) gefeiert sowie gegen deren Diskriminierung und Ausgrenzung demonstriert. Am diesjährigen Pfingstwochenende findet der Christopher Street Day in Hannover statt. Höhepunkt der Veranstaltung ist die große Christopher Street Day-Parade. Ein bunter Umzug startet am Pfingstsamstag, den 3. Juni, vom Opernplatz aus quer durch die Straßen der Stadt und endet schließlich wieder an der Oper. Dort gibt es zudem am Samstag und Sonntag ein riesiges Straßenfest mit einem vielfältigen Bühnenprogramm.

96plus übernimmt Schirmherrschaft
Hannover 96 übernimmt in diesem Jahr mit seiner sozialen Initiative 96plus die Schirmherrschaft des Christopher Street Days. 96plus setzt sich dafür ein, dass sich Menschen bei uns angenommen und wohl fühlen, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung, geschlechtlichen Identität oder Herkunft und frei von jeglicher Diskriminierung. Bereits seit einiger Zeit tritt 96plus mit dem Projekt "Hannover ist bunt" für eine vielfältige und offene Gesellschaft ein. Die Schirmherrschaft für den CSD Hannover ist daher ein weiterer wichtiger Bestandteil in unserem Engagement, der von unserem Partner Johnson Controls unterstützt wird.