Nachwuchs, Leistungsbereich

U16: Revanche für die Heimspielniederlage?

Im Cloppenburger Land empfängt der Tabellensiebte BV Cloppenburg am kommenden Samstag den Fünften der Niedersachsenliga aus Hannover.

Cloppenburg ist im Spielfluss geblieben

Nach einem spielfreien Wochenende ruft für die jungen Roten nun wieder die Pflicht. Am 19. Spieltag geht es in den Nordwesten Niedersachsens, wo die U17 des BV Cloppenburg der Gastgeber sein wird. Die Jungs von BV-Trainer Peter Siemer sind im Spielrhythmus geblieben, aber Ihnen steckt eine Niederlage in den Knochen. Sie mussten am letzten Wochenende in einem Nachholspiel gegen den JFV Norden antreten, und haben die Partie auf eigenem Rasen mit 1:2 verloren.

Klare Ansage

Das Hinspiel der laufenden Saison ist nur bei den Cloppenburgern in guter Erinnerung. Die hannoverschen Jungs mussten sich dem BV am 3. Dezember zuhause mit einem 0:2 geschlagen geben, gehen also nun mit eindeutiger Fokussierung auf drei Punkte in die am Samstag anstehende Auswärtspartie. U16 Chef-Trainer Dennis Spiegel macht dazu eine klare Ansage: "Wir fahren nach Cloppenburg um ein gutes Spiel zu machen, aber auch um nach den 80 Minuten mindestens ein Tor mehr erzielt zu haben."

Auf Augenhöhe

Beide Teams sind derzeit in der Liga gut unterwegs. Für die Cloppenburger ging es nach einem guten Start in die Saison mehrfach rauf und runter in der Tabelle. Beste Platzierung war der dritte Tabellenplatz, aber die Jungs haben auch schon mal für kurze Zeit Bekanntschaft mit der Abstiegszone gemacht. Aus den letzten fünf Begegnungen hat der BV zwölf Punkte geholt, 96 kommt im gleichen Zeitraum auf einen Punkt mehr. Das bedeutet für beide Teams stabile Plätze im Tabellenmittelfeld. Dieser eine Punkt trennt auch die beiden Kontrahenten in der Tabelle. Hannover ist durch die Nachholspiele am letzten Wochenende vom zwischenzeitlich belegten Tabellenplatz vier nun mit 32 Punkten aktuell auf Rang fünf gerutscht, Cloppenburg behauptet mit 31 Punkten den siebten Platz. Die Jungs werden sich nichts schenken - ein Spiel auf Augenhöhe mit offenem Ausgang.

Was passiert noch am 19. Spieltag?

Das gesamte Führungstrio der B-Junioren Niedersachsenliga muss am Samstag reisen. Tabellenführer JFV A/O/Heeslingen gastiert beim JFV RWD, der JFV Norden fährt zum VfL Westercelle, und Tabellendritter SC Göttingen läuft bei der Freien Turnerschaft Braunschweig auf.

Anpfiff der Partie am Samstag, 1. April 2017, 14 Uhr, Stadion Cloppenburg, Platz B / Rasenplatz, Friesoyter Str. 8, 49661 Cloppenburg