Profis

Sané wechselt am Saisonende: "96 bleibt immer ein Teil von mir"

Salif Sané wird in der kommenden Saison nicht mehr für Hannover 96 spielen. Diese Entscheidung hat er uns heute mitgeteilt. Sein großer Traum ist es, noch einmal Champions League zu spielen - und dazu bekommt er in der kommenden Saison die Möglichkeit. Er macht damit von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch, obwohl noch nicht offiziell bekannt gemacht werden kann, zu welchem Klub er wechseln wird. Dass es ihm nicht leicht fällt, aus Hannover wegzugehen, wird auch in dem Video deutlich, mit dem er sich direkt an Euch wendet!

Fünf Jahre bei 96
Salif war im Juli 2013 vom französischen Klub AS Nancy zu Hannover 96 gewechselt und hat sich bei uns zu einem der besten Abwehrspieler in der Bundesliga entwickelt. Im Sommer spielt er mit seinem Heimatland Senegal bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland.

Wir freuen uns auf die verbleibenden Spiele Salifs im 96-Dress und wünschen ihm jetzt schon einmal nur das Beste und viel Erfolg für seine weitere Zukunft!

Vielen Dank für alles, Salif!