Profis, Nachwuchs

Kurz gek(l)ickt - News vom Mittwoch

Drei sind zurück in Hannover, Walace postet Siegerfoto, Merte ist wieder beim DFB und junge Rote feiern Gewinn des Länderspokals - hier gibt's alles Wichtige rund um 96 vom Mittwoch!  

Der Trainingsplatz füllt sich: Drei Nationalspieler sind zurück, zwei Angeschlagene mischen wieder voll mit.

  • Vorbereitung auf Leverkusen: Am heutigen Mittwochnachmittag gab es die letzte öffentliche Einheit vor unserem Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen am Samstag. Auf dem Programm: Intensives Pressing sowie Flanken und Torschüsse. Auch Takuma Asano und Felipe, die zuletzt noch gesondert trainiert hatten, mischten wieder voll mit. Nicht mit dabei waren dagegen Philipp Tschauner und Julian Korb, die wegen Rückenschmerzen aussetzten. Auch Ihlas Bebou und Linton Maina waren noch nicht wieder auf dem Platz.

  • Trio in Hannover: Florent Muslija, Kevin Wimmer und Iver Fossum die gestern noch mit ihren Nationalteams im Einsatz waren, sind zurück in Hannover. "Flo" und Kevin absolvierten am Nachmittag ein kleines individuelles Programm, Iver trainierte bereits voll mit.

  • Walace mit Pokal: Am Dienstagabend besiegte Brasilien den Erzrivalen Argentinien im "Superclásico de las Américas" durch ein Tor in der 93. Minute mit 1:0. Zwar kam Walace, der am Freitag beim 2:0-Testspielsieg gegen Saudi-Arabien in der 66. Minute eingewechselt worden war und somit erster amtierender brasilianischer Nationalspieler bei 96 ist, gegen die Argentinier nicht zum Einsatz, gehörte aber schließlich trotzdem zum Gewinner-Kader. So postete unser Defensivmann nach dem Erfolg ein Foto des mit Weltstars wie Neymar gespickten Teams mitsamt der Trophäe! Gratulation!

  • "Merte" zum DFB: Per Mertesacker kehrt in beratender Funktion zurück zum Deutschen Fußball-Bund (DFB). Das bestätigte Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff wenige Tage nach dem Abschiedsspiel von "Merte" in Hannover. Demnach wird Mertesacker Mitglied eines neuen Experten-Gremiums, das eng mit Bierhoff zusammenarbeiten soll. "Per freut sich sehr auf die zukünftige Aufgabe, hat vielfältige interessante Ansichten und eine starke Meinungsäußerung", lobte Bierhoff den Weltmeister von 2014 in der "Sport-Bild". Mertesacker bestritt 104 Länderspiele für Deutschland. Im Sommer gab er sein Karriereende bekannt, er leitet inzwischen die Nachwuchsakademie des FC Arsenal.

  • Erfolg beim Nachwuchsturnier: Die U18-Junioren-Auswahl des Niedersächsischen Fußballverbandes hat das Länderpokalturnier des Deutschen Fußball-Bundes in Duisburg-Wedau gewonnen. Von unserem 96-Nachwuchs (Jahrgang 2001) waren René Rüther, Elias Beck und Tim Walbrecht dabei. Glückwunsch, Jungs!
    jb/hop