Tanzen

Einstand nach Maß - 96er tanzt sich auf Rang Zwei!

Nach einer langen Vorbereitung auf den Saisonstart in Walsrode zeigte sich das neu gegründete Team  beim ersten Formationsturnier der Lateinformation von ihrer besten Seite.

Perfekter Start
Bereits in der Vorrunde der Landesliga Nord präsentierten sich die Tänzerinnen und Tänzer neben zahlreichen etablierten Mannschaften aus dem Norden souverän und zuverlässig. Die sechsminütige Choreografie, welche allen Mannschaftmitgliedern in den Tänzen Samba, Cha Cha, Rumba, Paso Doble und Jive viel abverlangte, meisterte der neue Landesligist synchron und mit guter Performance.

Platz Zwei für Liganeuling
"Wir wussten, wir müssen uns zum Finale steigern und noch einen drauf setzen. Gerade als neues Team in diesem Sport war es umso wichtiger alle von uns zu überzeugen.", so der Trainer Maurice Marschall nach dem Turnier. Diese Steigerung folgte auf den Punkt. Platz zwei für den Liganeuling und eine gute Ausgangsposition für die nächsten Turniere in Bremerhaven und Verden standen am Ende des Tages auf dem Konto der 96er.

2. Turnier steht vor der Tür
"Eine gute Leistung, jedoch waren wir noch nicht am Leistungsmaximum. Daran werden wir arbeiten", so Teamkapitän Andreas Makovskij. Die erste Möglichkeit dazu hat das Team bereits in drei Wochen, wenn sich alle Mannschaften zum zweiten Turnier der Landesliga Nord am Samstag, den 16. Februar in Bremerhaven treffen.

Foto: Madlen Fotografie