96plus, Klub

96plus: 78 Jugendliche für Ehrenamt ausgezeichnet

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement: Im Mosaiksaal des Neuen Rathauses Hannover sind Jugendliche mit dem "Kompetenznachweis Kultur" geehrt worden. Bereits zum sechsten Mal war 96plus mit dabei und belohnte die 78 Mädchen und Jungen in diesem Jahr mit Tickets für das Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05.

Einladung zum Heimspiel gegen Mainz
Der "Kompetenznachweis Kultur" ist ein Bildungspass, der regelmäßig an Jugendliche ab zwölf Jahren vergeben wird, die aktiv an künstlerischen und kulturpädagogischen Angeboten teilnehmen. Die Aktion gliederte sich in diesem Jahr in vier Projekte: Lesementoring, "Schüler schulen Senioren", Medienmentoring und "Hände voller Farbe". Zwar unterscheiden sich die Themen und Arbeitsweise der Projekte, doch sind das große Engagement und die kulturelle Bildung die große Gemeinsamkeit.

78 Jugendliche wurden im Neuen Rathaus geehrt.

96plus unterstützt das ehrenamtliche Engagement als Projektpartner bereits zum sechsten Mal und belohnt das Engagement der ausgezeichneten Jugendlichen mit einer Einladung zum Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05. Bei einer Feierstunde im Neuen Rathaus mit Prof. Dr. Thomas Schwark, Fachbereichsleiter Kultur bei der Landeshauptstadt Hannover, wurden die Tickets am Dienstagnachmittag gemeinsam mit Urkunden an die ausgezeichneten Jugendlichen übergeben.

Anerkanntes Instrument der kulturellen Bildung
Seit 2004 ist der Kompetenznachweis Kultur ein bundesweit anerkanntes Instrument der kulturellen Bildung. Ganz besonders an diesem Projekt ist, dass Jugendliche freiwillig und ehrenamtlich anderen Menschen in der Gesellschaft in verschieden Bereichen des Lebens Hilfestellungen geben oder sich selbst weiterbilden.

96plus wird unterstützt durch seinen Hauptpartner Johnson Controls.