Profis

Kurz gek(l)ickt - News vom Donnerstag

Torwart Michael Esser "schenkt" Samuel Sahin-Radlinger einen Bundesligaeinsatz. Marvin Bakalorz fällt aus. Und Linton Maina ist fraglich. Hier sind die 96-Kurznachrichten vom Donnerstag.

Starkes Team: Die 96-Keeper Michael Esser (von links) und Samuel Sahin-Radlinger zusammen mit Torwarttrainer Jörg Sievers.

  • Mit Sahin-Radlinger: Große Geste von 96-Torhüter Michael Esser! Die etatmäßige Nummer eins der Roten verzichtet auf einen Einsatz beim letzten Saisonspiel in Düsseldorf (Samstag, 15.30 Uhr, Liveticker auf hannover96.de). Stattdessen wird Ersatzkeeper Samuel Sahin-Radlinger erstmals bei einem Bundesligaspiel zwischen den Pfosten stehen. "Bruno (Spitzname von Michael Esser; Anm. d. Red.) hat den Wunsch geäußert, Sami ein Spiel abzugeben", erklärte 96-Trainer Thomas Doll am Donnerstag, "das ist sehr charakterstark. Ich habe es Sami heute mitgeteilt. Ich glaube, er war der glücklichste Mensch. Er hat sich das verdient."

  • Ohne Bakalorz: Die Roten müssen bei ihrem letzten Saisonspiel am Samstag in Düsseldorf auf Kapitän Marvin Bakalorz verzichten. "Baka wird am Wochenende fehlen", bestätigte 96-Trainer Thomas Doll am Donnerstag. Der Ausfall hatte sich bereits angedeutet: Bereits am Mittwoch hatte Bakalorz auf Grund einer Adduktorenzerrung beim Training gefehlt. 

  • Mit oder ohne Maina: Der Einsatz von Linton Maina am Samstag in Düsseldorf ist fraglich. Der junge Offensivspieler musste das Training am Donnerstagvormittag vorzeitig beenden, nachdem er ein Stechen im Innenband gespürt hatte. "Es wird ein Kampf gegen die Zeit", sagte 96-Trainer Thomas Doll, "da müssen wir noch abwarten."
    hop