Nachwuchs, Leistungsbereich

Daniel Eidtner verstärkt unsere U23

Stürmer Daniel Eidtner ist aus der U19 des 1. FC Union Berlin an die 96-Akademie gewechselt und steht ab sofort im Kader unserer U23.

Aus dem Nachwuchs Union Berlins und seit Beginn der Vorbereitung für 96 am Ball: Daniel Eidtner.

Dritter externer Neuzugang
Daniel Eidtner ist nach Martin Wagner (SV Meppen) und Marco Drawz (Hamburger SV U21) die dritte Neuverpflichtung unserer U23 für die Saison 2019/20. Nach sechs Jahren im Nachwuchs des 1. FC Union Berlin gehört der 19-jährige bereits seit Beginn der Saisonvorbereitung dem Team von Cheftrainer Christoph Dabrowski an und wechselt aus der U19 der "Eisernen" in die Eilenriede.

"Ich habe mir das Akademie-Gelände zeigen lassen und war von der neuen Infrastruktur so beeindruckt, dass ich denke, hier die besten Bedingungen für meinen nächsten Schritt vorzufinden. Diese professionellen Strukturen im Nachwuchsbereich fühlen sich wie ein neues Leben an", lobt der in Eisenhüttenstadt geborene Angreifer und bestätigt den berühmten ersten Eindruck: "Ich bin sehr zufrieden mit dem Wechsel." In der abgelaufenen Spielzeit überzeugte der Torjäger in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost mit 12 Treffern in 24 Partien und trug in Köpenick entscheidend zum Klassenverbleib bei. Auch die Gesamtbilanz der vergangenen Jahre kann sich absolut sehen lassen: In der U19- und U17-Bundesliga gelangen ihm in 88 Begegnungen 40 Tore. 

Herzlich Willkommen, Daniel!