Nachwuchs, Leistungsbereich

U23 verpflichtet Moussa Doumbouya aus Celle

Angreifer Moussa Doumbouya wechselt von Oberligist MTV Eintracht Celle an die 96-Akademie und verstärkt die Offensive unserer U23.

Unser U23-Cheftrainer Christoph Dabrowski begrüßt die Neuverpflichtung des MTV Eintracht Celle Moussa Doumbouya.

Vierter externer Neuzugang
Moussa Doumbouya heißt nach Martin Wagner (SV Meppen), Marco Drawz (Hamburger SV U21) und Daniel Eidtner (Union Berlin U19) die vierte Neuverpflichtung unserer U23 für die Saison 2019/20. Der 21-jährige wechselt von Oberliga-Aufsteiger MTV Eintracht Celle an die 96-Akademie.

"Jeder Fußballer versucht höher zu spielen und ich habe jetzt die einmalige Chance, diese zu nutzen", freut sich der aus Guinea stammende Torjäger über den Sprung von der Landes- in die Regionalliga: "Ich habe die letzte Saison hart gearbeitet und der Wechsel ist jetzt das Ergebnis. Ich habe richtig, richtig Bock!"

In der abgelaufenen Spielzeit überzeugte Doumbouya in der Landesliga Lüneburg mit 34 Treffern in 29 Partien und trug beim MTVE damit maßgeblich zur direkten Oberliga-Rückkehr bei. Auch im Testspiel unserer U23 am vergangenen Freitag in Nordhausen konnte sich der Afrikaner in die Torschützenliste eintragen und hat bei der 2:3-Niederlage den ersten Treffer der jungen Roten erzielt.

Herzlich Willkommen, Moussa!