Profis

Hendrik Weydandt ist Euer "Spieler des Spiels"

Ihr habt gewählt! Hendrik Weydandt ist Euer "Spieler des Spiels". Der Torschütze zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung gegen Regensburg erhielt fast zwei Drittel aller Stimmen.

Jubelpose: Hendrik Weydandt nach seinem Tor gegen Regensburg.

Ihr habt gewählt!
Erstes Heimspiel der Saison, erstes Tor von Hendrik Weydandt - der 96-Torjäger macht da weiter, wo er in der vergangenen Saison aufgehört hat. Bemerkenswert: Weydandt hatte beim 1:1 gegen den SSV Jahn Regensburg am Samstag nicht nur die meisten Torabschlüsse (vier), er gewann auch die zweitmeisten Zweikämpfe im Team der Roten (18, nur Waldemar Anton war mit 21 gewonnenen Zweikämpfen noch erfolgreicher). Klar, dass Euch das nicht entgangen ist, und so habt Ihr den 24-Jährigen ganz eindeutig zum "Spieler des Spiels" gewählt. Weydandt erhielt 64,35 Prozent aller Stimmen.

Zieler und Muslija auf den weiteren Plätzen
Auf dem zweiten Platz landete Torhüter Ron-Robert Zieler (11,30 Prozent), der in der ersten Halbzeit einen Strafstoß der Regensburger parierte und die Roten somit vor einem Rückstand bewahrte. Der couragierte Auftritt von Florent Muslija in der Offensive blieb ebenfalls nicht unbemerkt: Der Flügelflitzer sammelte 5,87 Prozent aller Stimmen und sicherte sich Platz drei bei der Wahl zum "Spieler des Spiels".

Mitmachen und gewinnen!
Bei jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spielers des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Die Gewinnerin in dieser Woche heißt Nicole Joore. Herzlichen Glückwunsch!