Profis, Verein

Kurz gek(l)ickt - News vom Samstag

Unsere Profis laufen aus und trainieren, Mirko Slomka gibt Infos zu Felipe, Sebastian Jung und Linton Maina, und unsere 96-Frauen treffen im Spitzenspiel auf den Hamburger SV - lest hier alle Wichtige rund um 96 vom Samstag!

Ein Teil der Spieler war heute auf der Mehrkampfanlage, der Rest absolvierte eine Maschseerunde.

  • Morgendliches Programm: Am Morgen nach dem Auswärtssieg bei Holstein Kiel stand für alle Spieler, die länger als eine Halbzeit gespielt hatten, eine Maschseerunde zum Auslaufen auf dem Programm. Der Rest der Mannschaft war auf dem Platz. Edgar Prib pausierte aufgrund von Rückenschmerzen. Am morgigen Sonntag haben unsere Profis dann trainingsfrei.

  • Nähere Untersuchung: Bei Felipe, der in Kiel bereits in der 18. Minute hatte ausgewechselt werden müssen, steht noch eine nähere Untersuchung aus. Cheftrainer Mirko Slomka hatte jedoch schon nach Abpfiff leichte Entwarnung gegeben. "Es wird wahrscheinlich nichts kaputt sein," sagte Slomka und erklärte die Auswechslung - nachdem Felipe sich bereits früh einmal an den Oberschenkel gefasst hatte: "Ich hab dem Physio und dem Arzt gesagt: 'Guckt jetzt mal nur auf Felipe - und wenn er sich drei-, viermal hinfasst an diese Stelle, würde ich sofort wechseln.' Diese Rückmeldung erfolgte dann auch, sodass Josip Elez für Felipe in die Partie kam. "Er hat dann auch gesagt, dass es gut war. Er hat gemerkt, dass ein bisschen Spannung drauf war, und wenn er dann noch einmal gesprintet wäre, wäre es schwierig geworden", führte Slomka weiter aus. Sobald es eine weitere Untersuchung gegeben hat, informieren wir selbstverständlich an dieser Stelle darüber.  

  • Neue Infos: Nach dem Spiel in Kiel gab Slomka auch noch ein Update zu Sebastian Jung und Linton Maina, bei denen am Freitag noch einmal eine MRT-Untersuchung gemacht wurde. "Ich habe mit beiden telefoniert. Es ist leider so, dass sie auch in der nächsten Woche nur linear laufen und keine azyklischen Bewegungen machen können, also nicht mit dem Ball", berichtete Slomka. Eine Rückkehr ins Mannschaftstraining wird dementsprechend erst später möglich sein. "In der Woche nach dem Nürnberg-Spiel können sie einsteigen."

  • Spannendes Duell: Auf unsere 96-Frauen, die mit vier Siegen aus vier Partien perfekt in ihre erste Regionalliga-Saison gestartet sind, wartet am Sonntag das Nordduell und gleichzeitige Spitzenspiel gegen den Hamburger SV. Die Hamburgerinnen belegen aktuell mit neun Punkten Tabellenplatz drei - unmittelbar hinter unseren Mädels. Die Begegnung in der 96-Akademie wird um 14 Uhr angepfiffen. Kommt vorbei und unterstützt unser Team!
    jb

Schon gesehen?

  • Spieler des Spiels: Nach dem Auswärtssieg bei Holstein Kiel ist Genki Haraguchi Euer "Spieler des Spiels". Auf den Plätzen zwei und drei landen Marvin Ducksch und Cedric Teuchert.

  • Stimmen zum Spiel: Nach dem 2:1-Auswärtssieg gegen Holstein Kiel waren unsere Torschützen Marvin Ducksch und Cedric Teuchert am 96TV-Mikrofon. Seht und lest hier alle Stimmen zum Spiel.

Das und mehr findet Ihr auf hannover96.de. Jeden Tag ganz nah dran an den Roten.