Fans

7000 Euro für den guten Zweck: Spende vom Fan-Flohmarkt überreicht

Starkes Engagement, starke Summe: Beim Fan-Flohmarkt vor zwei Wochen sind sage und schreibe 7000 Euro für den guten Zweck zusammengekommen. Die Spende wurde nun dem "Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V." übergeben.

Viele Verkaufsstände und große Auktion
Das Fanbündnis Hannovereint, das Fanprojekt Hannover und Hannover 96 hatten gemeinsam zu dem Fan-Flohmarkt geladen, der am Samstag, den 28. September, von 11 bis 17 Uhr im Eilenriedestadion stattfand. Zahlreiche Fans folgten dem Aufruf und kamen vorbei, um entweder selbst Sachen zu verkaufen oder durch die Angebote an den Ständen zu stöbern. Am Nachmittag gab es dann noch eine große Auktion, bei der ganz besondere 96-Stücke versteigert wurden - unter anderem signierte Trikots von Per Mertesacker (Saison 2004/05), Altin Lala (Saison 2003/04) und Steven Cherundolo (96-Freunde) sowie persönliche Sachen von Spielern unseres aktuellen Profiteams.

Großer Dank an Hannovereint
Im Mittelpunkt des Tages stand neben dem Spaß an der Sache der gute Zweck, denn: Der komplette Erlös der Versteigerung geht an den "Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V." - ebenso wie die Anmeldegebühren für Stände sowie 20 Prozent der Verkaufssumme am Kommissionsstand. Insgesamt sind dabei stolze 7000 Euro zusammengekommen, die nun in Form eines Schecks überreicht wurden. "Wir können uns nur ganz herzlich bei den Initiatoren des Fan-Flohmarktes bedanken. Dank Hannovereint sind unsere an Krebs erkrankten Kinder niemals allein", freut sich Elke Werth vom Verein über die Spende. "Da sich der 'Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V.' ausschließlich aus Spenden finanziert und wir ca. 800.000 Euro im Jahr für verschiede Projekte benötigen, wie zum Beispiel Elternwohnungen, Mutperlen, Sporttherapie usw. können wir dies den Patienten und Eltern dann zu Verfügung stellen."

Elke Werth vom Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V. mit 96-Kapitän Marvin Bakalorz, zwei Vertretern von Hannovereint und Christoph Huwald (r.) vom Fanprojekt

Unterstützung von "Baka" und Co.
Neben Vertretern von Hannovereint sowie des Fanprojekts kam auch 96-Kapitän Marvin Bakalorz mit zur Spendenübergabe. Gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen Edgar Prib, Hendrik Weydandt und Ron-Robert Zieler hatte er den Fan-Flohmarkt ebenfalls besucht, die Auktion am Nachmittag begleitet und unterstützt. So wurde aus der Mannschaftskasse kräftig mitgeboten, unter anderem ging eine Tube Stadionsenf für 500 Euro über den Tisch - ein guter Preis für einen guten Zweck!

"Tolle Aktion"
"Wir als Mannschaft haben nicht lange überlegen müssen, diese tolle Aktion zu unterstützen", erzählte "Baka" bei der Übergabe der Spende. "Natürlich hoffen wir, dass wir den Kindern und ihren Familien mit dem Beitrag weiterhelfen können. Wir werden uns auch weiterhin an Aktionen für Kinder beteiligen."

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den Initiatoren des Fan-Flohmarkts und allen, die dabei waren und durch ihre Spende zu dieser tollen Summe beigetragen haben!
jb