Profis, Nachwuchs, Verein

Kurz gek(l)ickt - News vom Montag

In unseren - heute sehr umfangreichen - Kurznachrichten lest Ihr alles rund um das Personal auf dem Trainingsplatz, das Kosovo-Spiel am Sonntagabend, Nachwuchs im Hause Jung, das Länderspiel-Debüt eines 96-Akademie-Spielers und Medaillen für 96-Schwimmerin Angelina Köhler! 

  • Trainings-Update: Mit einer Einheit am Nachmittag ist unsere Mannschaft heute in die Trainingswoche vor dem Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 am kommenden Montag (20.30 Uhr; Tickets) gestartet. Marc Stendera, der zuletzt wegen einer Reizung am Sprunggelenk nur behandelt worden war, war heute erstmals wieder mit auf dem Platz. Unser Mittelfeldmann absolvierte, ebenso wie Dennis Aogo, ein individuelles Programm mit Reha- und Athletiktrainer Timo Rosenberg. Ebenfalls mit auf der MKA war Tim Walbrecht aus unserer 96-Akademie, der heute bei unseren Profis mitmischte. Am morgigen Dienstag sind zwei Einheiten angesetzt: Um 10 Uhr und 15 Uhr können Fans unserem Team zuschauen.

  • Kosovo-Spiel: Im abschließenden EM-Quali-Duell unterlag das kosovarische Nationalteam England am Sonntagabend mit 0:4, 96-Offensivmann Flo Muslija kam dabei nicht zum Einsatz. Bereits vorher -  nach der knappen Niederlage gegen Tschechien am vorletzten Spieltag - hatte jedoch festgestanden, dass der Kosovo sich das Ticket für die Endrunde nicht mehr über die Qualifikationsrunde sichern konnte. Aber: Da Muslija und seine Kollegen ihre Gruppe in der Nations League gewonnen haben, dürfen sie im März an den Play-offs teilnehmen, bei denen die letzten vier EM-Tickets ausgespielt werden.

  • Jung-Nachwuchs: 96-Defensivmann Sebastian Jung und seine Partnerin Arzu erwarten ein Baby. Dies verkündete unser Sommer-Neuzugang am Sonntagabend bei Instagram - und verriet auch direkt, welches Geschlecht der Nachwuchs haben wird: Es wird ein Junge. Wir freuen uns mit den beiden über diese tolle Nachricht und gratulieren ganz herzlich!
Wir gratulieren: Sebi Jung und seine Partnerin Arzu erwarten Nachwuchs. (Quelle: Instagram)

  • Länderspiel-Debüt: 96-Akademie-Torwart Marian Kirsch hat sein Länderspieldebüt für die deutschen U16-Junioren gegen die Auswahl der Tschechischen Republik gefeiert. "Das erste Länderspiel ist ein unglaubliches Gefühl. Im DFB-Trikot vor dieser Kulisse einzulaufen und die Nationalhymne vor dem Spiel zu hören - das ist unbeschreiblich", kommentiert die 96-Nachwuchshoffnung seinen ersten Einsatz für Deutschland. Drei Tage nach der unglücklichen 0:1-Niederlage gewann das Team von DFB-Trainer Michael Prus im bayerischen Bogen heute mit 3:0 (1:0). Die Tore erzielten Linus Weik (40.), Safa Yildirim (42.) und Kenan Hadziavic (72.). Die zweite Partie des Doppeltests fand vor einer beeindruckenden Kulisse von 2532 Zuschauern statt. Für die U16-Junioren geht es im nächsten Jahr weiter. Im Januar steht zunächst das obligatorische Wintertrainingslager an. Vom 7. bis 11. Februar stehen dann gleich drei Länderspiele beim UEFA Development Tournament in Portugal auf dem Programm. Die Gegner stehen noch nicht fest.
Starke Leistung: 96-Schwimmerin Angelina Köhler war in Berlin erfolgreich.

  • Schwimm-Medaillen: Das schönste, nachträgliche Geburtstagsgeschenk machte sich Angelina Köhler am letzten Tag der internationalen deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Berlin selbst. In großartigen 56,95 Sekunden holte sich das Schwimm-Ass von Hannover 96 über 100 Meter Schmetterling den Titel und stellte erneut einen Altersklassenrekord für 19-Jährige auf. Im Kopf-an-Kopf-Rennen mit Aliena Schmidtke (SC Magdeburg) und Lisa Höpink (SG Essen) behielt Köhler, die am 12. November 19 Jahre alt geworden war, die Nerven. Köhler blieb wie beide Konkurrentinnen unter der geforderten Qualifikationszeit für die Europameisterschaft in Glasgow. Außerdem fischte sie in Berlin Silber über 200 Meter Schmetterling (2:06,75 Minuten) und Bronze über 50 Meter Schmetterling (0:26,61) aus dem Wasser. Den endgültigen EM-Kader für die Titelkämpfe in Schottland gibt der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) voraussichtlich am kommenden Montag (18. November) bekannt – Angelina Köhler wird garantiert dabei sein.
    jb/hr/cvm

Schon gesehen?

  • Wochenfahrplan: Wie unsere Profis vor dem Heimspiel gegen Darmstadt 98 trainieren, wann unsere Akademie-Teams im Einsatz sind, und was sonst noch so los ist, lest Ihr wie gewohnt in unserem Wochenfahrplan!

  • Befreiuungsschlag: Unsere U23 besiegte den SSV Jeddeloh am Samstagnachmittag im Eilenriedestadion in letzter Sekunde mit 2:1 und konnte so den negativen Trend stoppen.

Das und mehr findet Ihr auf hannover96.de. Jeden Tag ganz nah dran an den Roten.