Fußball

Deine Stimme zählt: 96-Sportlerinnen nominiert!

Die Neue Presse Hannover sowie der Landessportbund Niedersachsen e.V. sind jedes Jahr auf der Suche nach der Sportlerin, dem Sportler und der Mannschaft des Jahres. Für 2019 ist 96 stark bei den Kandidaten vertreten...

Stehen zur Wahl zur "Mannschaft des Jahres 2019"

1. Frauenmannschaft Fußball
Am Dienstag, den 21. Januar wird wie bereits im letzten Jahr am Theather am Aegi der Sportler, die Sportlerin und das Team des Jahres gekürt. Mit zur Wahl stehen die 1. Mannschaft vom Frauenfußball sowie auch Anna-Lena Füllkrug als Einzelsportlerin.

Erfolgreiche Entwicklung
"Wir freuen uns riesig über die Nominierung, die Mädels haben wirklich viel geleistet und investiert für den Verein. Ein verdienter Lohn, wenn man bedenkt, dass wir 2015 noch in der Bezirksliga gespielt haben", so der sportliche Leiter und Trainer Marcel Geisenhainer. Seitdem hat sich viel getan, etliche Aufstiege und Pokalerfolge. Später rangiert das Team vom Trainerdou Geisenhainer und Gänsicke auf Tabellenplatz 2 der Regionalliga, als Aufsteiger wohl gemerkt. Das gesamte Team freut sich über abgegebene Stimme.

Hochspringerin Imke Onnen
Die 25-jährige Hochspringerin schaut bereits auf zahlreiche Medaillen und Erfolge zurück. Bei der Weltmeisterschaft in Doha zeigte sie einmal mehr mit ihrer überzeugenden Leistung, dass sie zur Weltklasse zählt.

Schwimmerin Angelina Köhler
Angelina ist gleich zweimal zur Wahl aufgestellt. Bei der Sportlerwahl für den Ball des Sports, der am 14. Februar stattfindet, kann bis zum 31. Januar online abgestimmt werden. Aber auch die Neue Presse ist auf die erfolgreiche Sportlerin aufmerksam geworden. Jüngst sicherte sie sich den 1. Platz beim Schwimmweltcup in Berlin über 100 m Schmetterling.

Neue Presse Hannover - Bis zum 21.01.20 abstimmen!
1. Frauenmannschaft Fußball: 0137.9880823-06
Anna-Lena Füllkrug: 0137.9880821-09
Imke Onnen: 0137.9880821-01
Angelina Köhler: 0137.9880821-06

Zur Abstimmung für die Sportlerwahl beim Ball des Sport geht's hier.