Verein

Verein: Mitgliederversammlung wird verschoben

Die Mitgliederversammlung des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V. wird aufgrund der aktuell angespannten Gesundheitssituation verschoben.  

Mitgliederversammlung verschoben

Liebe Mitglieder,

die diesjährige Mitgliederversammlung wird nicht wie geplant am 30. April stattfinden. Wir haben die aktuelle Entwicklung zum Thema Corona-Virus genau beobachtet und Expertenmeinungen sowie Entscheidungen auf politischer Ebene in unseren Entscheidungsprozess mit einbezogen. Das Ergebnis lässt keinen anderen Schluss zu, als die Mitgliederversammlung bereits jetzt auf noch unbekannte Zeit zu verschieben.

Wir folgen damit aktuellen Empfehlungen des Landes Niedersachsen und des Robert-Koch-Instituts in Bezug auf Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern. Dabei ist es nachrangig, wie viele Mitglieder tatsächlich an der Mitgliederversammlung teilnehmen würden. Die Gesundheit unserer Mitglieder hat für uns absolute Priorität. Die Entscheidung wird von allen Personen in den Gremien getragen. Mit der Verschiebung zu diesem frühen Zeitpunkt erhalten unsere Mitglieder nun Planungssicherheit und darüber hinaus wehren wir unnötigen finanziellen Schaden vom Verein ab.

Wir möchten noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich um keine Absage, sondern um eine Verschiebung der Mitgliederversammlung handelt. Die Veranstaltung soll unter Einhaltung der üblichen Fristen nachgeholt werden, sobald es die Gesamtsituation zulässt. 


Vorstand 
Hannoverscher Sportverein von 1896 e.V