Profis

Wechselwunsch entsprochen: Waldemar Anton geht nach Stuttgart

Waldemar Anton schließt sich dem VfB Stuttgart an. Hannover 96 erteilte dem 24-Jährigen die Freigabe für den Transfer und kommt damit dem Wunsch des Spielers nach, in die 1. Bundesliga zu wechseln. Über die Höhe der Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Nach 12 Jahren im 96-Dress wechselt Waldemar Anton zum Aufsteiger nach Stuttgart.

Aus der 96-Akademie zu den Profis
Seit er elf Jahre alt war, spielte Anton für 96. Über die 96-Akademie schaffte er den Sprung zu den Profis, im Februar 2016 feierte er sein Bundesliga-Debüt. Gegner damals: der VfB Stuttgart, dem er sich nun, knapp viereinhalb Jahre später, anschließt.

96-Sportdirektor Gerhard Zuber: "Waldi hat uns frühzeitig klar signalisiert, dass er den Wunsch hat, Hannover 96 zu verlassen, um wieder in der 1. Liga zu spielen. Wir haben nun eine faire Lösung gefunden, mit der wir diesem Wunsch entsprechen können. Waldi ist ein Spieler mit außerordentlicher Qualität, der nicht leicht zu ersetzen ist. Wir haben in diesem Sommer noch die Möglichkeit, eine Ablöse für ihn zu erzielen und sind mit dem ausgehandelten Gesamtpaket zufrieden."

Waldemar Anton: "Ich werde immer mit Hannover 96 verbunden bleiben. Es ist mein Heimatverein – hier bin ich groß geworden. Ich bin sehr dankbar dafür, dass man mir den Wechsel ermöglicht. Ich wollte gerne wieder in der 1. Bundesliga spielen und das kann ich nun. Bei 96 habe ich unglaublich emotionale Momente erlebt, die ich niemals vergessen werde. Nun beginnt für mich aber ein neues Kapitel."

Stammspieler seit 2016
Zum Ende der Abstiegssaison 2015/16 wurde Anton fest ins Profiteam integriert, ab der darauffolgenden Spielzeit war das 96-Eigengewächs unumstrittener Stammspieler. Mit seiner starken Leistung trug er dazu bei, dass die Roten den direkten Wiederaufstieg schafften. Auch in den nun folgenden zwei Bundesliga-Jahren gehörte Anton zum festen Kern der 96-Mannschaft. Im vergangenen Sommer ging er mit in die 2. Liga. Nachdem er zuvor vornehmlich im Abwehrzentrum eingesetzt worden war, rückte er im Laufe der Saison 2019/20 ins Defensive Mittelfeld auf. Insgesamt absolvierte Waldemar Anton 137 Profispiele für Hannover 96, davon 69 in der 1. Liga.

Lieber "Waldi", wir danken Dir für Deinen bedingungslosen Einsatz für Hannover 96 und wünschen Dir für Deinen weiteren Weg von Herzen alles erdenklich Gute!