Profis, Sponsoren

96 schließt neue Partnerschaft: Sportlicher Bereich mobil mit like2drive

Hannover 96 hat eine neue Partnerschaft geschlossen. Ab sofort ist der sportliche Bereich in Fahrzeugen des marktführenden Auto-Abo-Anbieters like2drive unterwegs.

Neun Fahrzeuge für den sportlichen Bereich
Der marktführende Auto-Abo-Anbieter like2drive und Hannover 96 haben eine Partnerschaft geschlossen. like2drive, welche zur Kölner Unternehmensgruppe Fleetpool gehört, stellt dem Klub insgesamt neun Fahrzeuge zur Verfügung, welche heute an die Mitarbeiter aus den Bereichen Scouting, Teammanagement und Trainerteam an der HDI Arena übergeben wurden. Im Gegenzug erhält like2drive unter anderem eine TV-relevante Bandenfläche in der HDI Arena und profitiert dadurch von der Strahlkraft von Hannover 96.

Das ist der neue Fuhrpark des sportlichen Bereichs.
Co-Trainer Asif Saric und Dieter Schatzschneider freuen sich über ihre neuen Autos.

Das Abo fürs Auto
Alexander Kaiser, Mitglied der Geschäftsleitung des like2drive-Stammunternehmens Fleetpool GmbH freut sich über die neue Partnerschaft: "Wir freuen uns, dass wir mit Hannover 96 einen weiteren namenhaften Profifußball-Klub von unserem Angebot überzeugen konnten und wir 96 ein perfektes Rundum-Paket für den sportlichen Bereich liefern können."


like2drive bietet deutschen Endverbrauchern ein neues, bezahlbares Mobilitätskonzept – das Auto-Abo. In einer monatlichen All-Inclusive-Rate ist bei dem Rundum-Paket alles drin außer das Tanken. Fahrzeuge mit hochwertiger Ausstattung sind dazu ganz einfach online über den Webshop buchbar, wie man es beispielsweise in Form von Streaming-Angeboten für Filme und TV-Serien bereits in anderen Bereichen kennt.