eSports, Klub

Konsolenduelle mit Paderborn und Kiel: Gemischte Gefühle bei unseren eSportlern

Am dritten Doppel-eSpieltag der Saison hatten es unsere Konsolenprofis aufgrund technischer Probleme nicht leicht. Einen Lichtblick gab es dennoch: Marcel "H96_Donchap" Deutscher holte im XBox-Match gegen die Paderborner seinen ersten VBL-CC-Sieg.

Volle Konzentration: Riad "H96_Riad" Fazlija in Aktion

5. eSpieltag gegen Paderborn
Das war bitter. Zu Beginn des fünften Spieltages, musste Riad "H96_Riad" Fazlija seine erste Saisonniederlage im Einzel auf der PS4 einstecken. Nach der frühen Führung mit dem 1:0 für Riad gegen den 18-jährigen Lucas "Fiedler_14" Fiedler lief es bis zur 20. Minute noch recht gut. Im weiteren Spielverlauf hatte er dann jedoch massive Probleme und keinen Zugriff mehr. Das führte dazu, dass die Partie mit einem 3:1 für den SCP endete und die drei Punkte aus dem ersten Spiel somit in Paderborn blieben.

Erster Einzelsieg für Deutscher
Im zweiten Spiel trat unser Coach Marcel "H96_DonChap" Deutscher auf der Xbox gegen den Paderborner Justin "Godly" Kampmeier an. Kampmeier erzielte sehr schnell das 1:0 gegen Deutscher, der noch kurz vor der Halbzeit den Ausgleichstreffer landen konnte. Bereits wenige Minuten nach der Pause kam mit einem Elfmeter gegen die Roten die spielentscheidende Situation, die Deutscher hier mit Torwart Michael Esser gut meistern konnte. "Ich konnte einen Elfmeter gegen mich halten und habe im Gegenzug das 2:1 gemacht. Gleich darauf auch das 3:1 und habe es dann gut runtergespielt", erklärte Marcel nach dem Spiel.

Ärgerliche Niederlage im Doppel

Im Doppel traten Fazlija und Deutscher dann auf der PS4 gegen Yannik "Wildstyler" Büscher und "Godly" an. Es war ein durchwachsenes Spiel mit einem kuriosen Ausgleichseckentor, welches die 1:0-Führung in ein 1:1 vor der Halbzeit umwandelte. Bis zu den Schlussminuten passierte dann relativ wenig auf dem Platz und es sah nach einem Unentschieden aus. Kurz vor Schluss erzielten die Paderborner jedoch den Treffer zum 2:1. So endete der 5. eSpieltag insgesamt mit einer 3:6-Niederlage für unsere Roten.

SC Paderborn - Hannover 96 6:3

  • Playstation: Lucas Fiedler – Riad Fazlija 3:1
  • Xbox: Justin Kampmeier - Marcel Deutscher 1:3
  • 2vs2 (Xbox): Kampmeier/Büscher - Deutscher/Fazlija 1:2

6. Spieltag gegen Holstein Kiel
Der 6. Spieltag stand leider aufgrund massiver technischer Probleme unter keinem guten Stern. Los ging es wie gewohnt auf der PS4 mit Fazlija, der gegen den torstarken Cihat "Cihat6161" Korkmaz antrat. Aufgrund der unspielbaren Situation endete das Duell leider mit einem 1:5 und die ersten drei Punkte gingen in den Norden zu den Störchen.

Technische Probleme auch im zweiten Duell
Auch das zweite Match auf der Xbox wurde von starken Internetproblemen gezeichnet. So musste Marcel das Spiel gegen den Kieler Benedict "B3nn1Fifa" Ratzlaff zeitweise pausieren und erneut starten. Er konnte noch zwei Tore erzielen, die jedoch nicht ausreichten. So endete das Xbox-Einzel dann mit einem 2:4 und weiteren drei Punkten für die Kieler.

Vor dem Doppel sammelten sich unsere Jungs noch einmal und konnten sich so – trotz anhaltend schlechter Bedingungen – zu einem 3:1 gegen "CihatT6161" und Nils "Samstag_11" Mohr pushen.

Ein Erfolgserlebnis zum Abschluss
Nach dem Spieltag erklärte Deutscher: "Wir wollten wenigstens mit einem Erfolgserlebnis die eSpieltage abschließen. Wir hatten natürlich weiterhin die Probleme, aber durch eine sehr gute Moral konnten wir das Spiel mit 3:1 gewinnen. Insgesamt waren es zwei sehr unglückliche eSpieltage für uns. Trotz der Probleme mit dem Internet nebem wir das aber so hin. Nächste Woche geht es dann weiter."

Trotz des so schwierigen Doppel-eSpieltags erkennt das Team alle Niederlagen an und sendet "GGs" an die Gegner raus. Die Rückrundenspiele werden dann hoffentlich mit technisch einwandfrei funktionierenden Voraussetzungen ausgetragen werden können.

Hannover 96 – Holstein Kiel  3:6

  • Playstation: Riad Fazlija – Cihat Korkmaz 1:5
  • Xbox: Marcel Deutscher – Benedict Ratzlaff 2:4
  • 2vs2 (Playstation): Deutscher/Fazlija - Korkmaz/Samstag 3:1

Insgesamt holten unsere Konsolenprofis an diesem Doppel-eSpieltag sechs Punkte für die Tabelle. Nun befindet sich das Team auf dem aktuell siebten Tabellenplatz der Nord-West-Division der Virtual Bundesliga Club Championship by bevestor. In der nächsten Woche geht es dann am Dienstag mit dem 7. eSpieltag gegen den HSV weiter, Anpfiff ist um 18 Uhr. Da der 8. Spieltag für unsere Jungs ein spielfreier "Tag" ist, wird es in der nächsten Woche nur das eine Spiel gegen. Trotz dessen wird es selbstverständlich wieder eine Live-Übertragung mit Sendung auf unserem 96-eSports-Twitch-Kanal geben. Um kurz vor sechs geht's los. Wir freuen uns auf Euren Support!

Die nächsten eSpieltage:

  • 7. eSpieltag: Hannover 96 – Hamburger SV ( Dienstag, 1. Dezember, 18 Uhr, live auf Twitch)
  • 8. eSpieltag: spielfrei