Profis

Der Vorbericht: Traditionsduell zur Primetime

Zeit, dass sich was dreht: Nach einer kurzen Sommerpause und knackigen Vorbereitung ist die wohl stärkste zweite Liga aller Zeiten mit dem Eröffnungsspiel Schalke 04 gegen den Hamburger Sportverein am Freitagabend in die neue Spielzeit gestartet. Hannover 96 ist am Samstagabend um 20.30 Uhr zu Gast beim SV Werder Bremen. Wie die Teams sich in der Vorbereitung geschlagen haben, was die Faktenlage besagt und welche Spieler nicht an Bord sind - lest Ihr auch in diesem Jahr wieder in unserem Vorbericht. 

96 startet zur Primetime in die neue Saison. (Foto: 96/Kaletta)

Formcheck:
Insgesamt sechs Testspiele haben unsere Roten in der Vorbereitung mit ihrem neuen Cheftrainer Jan Zimmermann bestritten. Die Bilanz: Ein Sieg (1:0 gegen Viktoria Belin), zwei Unentschieden (1:1 gegen den SC Paderborn und 4:4 gegen Hertha BSC) und drei Niederlagen (0:2 gegen St. Pauli, 0:1 gegen Arminia Bielefeld und 2:4 gegen Magdeburg). Auch der SV Werder Bremen startet mit einem neuen Cheftrainer in die Saison 2021/22. Markus Anfang hat den Traditionsklub an der Weser übernommen. Mit Anfang hat Werder sieben Testspiele in der Vorbereitung bestritten und mussten sich lediglich einmal gegen Feynoord Rotterdam (1:2) geschlagen geben.

Faktencheck:

  • Die Eggestein-Brüder Maximilian und Johannes sind gebürtige Hannoveraner, sie spielten aber nie für 96.

  • Der gebürtige Hannoveraner Niclas Füllkrug spielte von 2016 bis 2019 für 96 (48 Bundesliga-Spiele, 16 Tore; 27 Zweitligaspiele, 5 Tore), Leonardo Bittencourt von 2013 bis 2015 (57 Bundesliga-Spiele, 5 Tore).

  • Beide Vereine standen sich 60 Mal in der Bundesliga gegenüber (31 Werder-Siege, 16 Unentschieden, 13 Siege der Hannoveraner).

Personalcheck:
Franck Evina (Muskelverletzung) und Tim Walbrecht werden am Samstagabend definitiv fehlen. Alle anderen Akteure stehen Jan Zimmermann bei seinem Debütspiel zur Verfügung. Der Ex-96er Leonardo Bittencourt wird auf Seiten der Gastgeber aufgrund einer Innenbandverletzung ausfallen. Außerdem muss Markus Anfang auf Milos Veljkovic (Corona-Virus), Eren Dinkci (muskulär Probleme) und Thore Jacobsen (Kreuzbandriss) verzichten. 

Den kompletten Spieltag über könnt Ihr im 96LIVE-Bereich unserer neuen 96-App ganz nah dran sein. Außerdem halten wir Euch natürlich wie gewohnt über Twitter, Instagram und Facebook auf dem Laufenden. Darüber hinaus bieten wir einen Audio-Livestream an - einfach das "Rote Radio" einschalten!