Nachwuchs, Allgemeines

Akademie-Update: U17 weiter mit maximaler Ausbeute, U14 & U12 mit Ligastart

Unsere U17 feiert den dritten Sieg im dritten Spiel, unsere U14 und U12 mit jeweils doppeltem Ligastart, und unsere U13 glänzt weiterhin mit makelloser Bilanz. Wir haben hier für Euch diese und alle anderen Ergebnisse aus unserem Nachwuchs in der Übersicht!

FC Viktoria Berlin - 96 1:2 | Bundesliga

Unsere U17 sammelt fleißig weiter Punkte: Im dritten Ligaspiel holte das Team von Cheftrainer Lars Fuchs am Samstag mit einem 2:1 bei Viktoria Berlin den dritten Sieg. Den Grundstein legte Nick Meier mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 12. Minute. Kurz nach Beginn des zweiten Durchgangs glich Alexsandro Probst für die Hausherren aus (46.), ehe nochmals Meier für den Endstand sorgte (58.).

Mit den neun Zählern stehen unsere B-Junioren auf Rang fünf. Aufgrund der ungeraden Anzahl an Mannschaften in der Bundesliga musste der 96-Nachwuchs bereits einmal aussetzen. Alle vier Partien für sich entscheiden konnten bisher Hertha BSC und der Chemnitzer FC, die damit die Spitzenplätze eins und zwei belegen. Die nächsten drei Punkte werden im Eilenriedestadion vergeben: Am Sonntag ist der FC Erzgebirge Aue zu Gast.

Viktoria Berlin: Schüler - Ampaw-Anti, Danielson, Yildirim, Karakus - Böge (76. Dzis), Halilovic (76. Safak) - Reißner (58. Silic), Boukara, Probst (58. Aydin) - Sen (72. Sarikaya)
Trainer: Arthur Jujko

Hannover 96: Stähler - El-Srouji, Bentlage, Rohde, Piepenbrink - de Sousa (80. Amo-Mensah), Meier (58. Schmidt), Szitai (72. Nehme), von Boetticher - Krasniqi, Videira (80. Prabakaran)
Trainer: Lars Fuchs

Tore: 0:1 Meier (12.), 1:1 Probst (46.), 1:2 Meier (58.)

Gelbe Karte(n): - / von Boetticher, El-Srouji

Schiedsrichter: Lorenz (Dresden)

Zuschauer:
49 im Friedrich-Ebert-Stadion


U16 - SV Meppen U17 1:1 | Regionalliga

Unsere U16 blieb am Samstag in der 96-Akademie mit einem 1:1 gegen die U17 des SV Meppen im dritten Regionalliga-Spiel weiterhin ungeschlagen. Die Gäste aus dem Emsland befanden sich ab der 31. Minute durch Janis Hagemann in Front, in der Nachspielzeit erzielte Ammon Moser den umjubelten Ausgleich gegen den Spitzenreiter (80.+2).

Die Mannschaft von Cheftrainer Steven Turek rangiert mit fünf Punkten auf Position zwei hinter Meppen, die bereits sieben Zähler auf dem Konto haben. Am Samstag geht die Reise zum noch sieglosen VfL Osnabrück.

Tore: 0:1 Hagemann (31.), 1:1 Moser (80.+2)


VfL Osnabrück - U15 1:3 | Regionalliga

Zwei Spiele, zwei Siege: So lautet die Bilanz unserer U15 nach dem 3:1-Erfolg beim VfL Osnabrück. Mit 3:0 führte das Team von Cheftrainer Nico Mavridis bis kurz vor dem Ende, in der Nachspielzeit markierte Osnabrück den Anschlusstreffer.

Somit bekleiden unsere C-Junioren den zweiten Platz hinter Spitzenreiter VfL Wolfsburg, der aus drei Duellen die maximale Ausbeute an Punkten herausholte. Im Ligabetrieb geht es am 25. September in der 96-Akademie gegen Schlusslicht Blumenthaler SV weiter. Für kommednen Mittwoch ist ein Testspiel gegen Landesligist HSC Hannover angesetzt.


U14 - JFV Arminia-SCL U15 2:1 | Landesliga

Unsere U14 ist am Mittwoch erfolgreich in die Landesliga-Saison gestartet. In der Eilenriede setzte sich das Team von Cheftrainer Antonino Sansone zum Auftakt gegen die U15 des JFV Arminia-SCL mit 2:1 durch. Die Gäste gingen zunächst in Führung, der 96-Nachwuchs drehte die Partie und erzielte den Siegtreffer eine Minute vor Ablauf der 70 Minuten Spielzeit.

JSG Garbsen/Berenbostel U15 - U14 1:3 | Landesliga

Am Samstag stand für die jungen Roten dann gleich der zweite Spieltag auf dem Programm. Bei der U15 der JSG Garbsen/Berenbostel errang 96 mit 3:1 den nächsten Sieg mit ähnlichem Spielverlauf. Die Sansone-Schützlinge lagen auch in Garbsen hinten und strichen am Ende dennoch die drei Punkte ein.

Die maximale Punkteausbeute setzt unsere U14 nicht an die Spitzenposition. Auch die U15 des TSV Havelse glänzt mit sechs Zählern aus zwei Begegnungen - und 13:0 Toren.


U13 - JFV Hameln U14 2:0 | Bezirksliga

Die Bilanz unserer U13 ist auch nach dem zweiten Spiel in der Bezirksliga weiterhin makellos: Am Samstag bezwang das Team von Cheftrainer Marcel Rasche die U14 des JFV Hameln in der 96-Akademie mit 2:0.

Damit haben die jungen Roten beide Ligaduelle ohne Gegentor gewonnen, stehen damit allerdings nicht ganz oben. Hinter der U15 des JSG Fisckbeck reiht sich unsere U13 auf Platz zwei ein. Auch die JSG ist ohne Gegentreffer, hat aber bereits elf Treffer erzielt.


SV Arminia Hannover U13 - U12 3:1 | Kreisliga

Bei der U13 des SV Arminia Hannover fand für unsere U12 am Mittwoch der Kreisliga-Auftakt statt. Das Team von Cheftrainer Simon Alpers unterlag den Arminen mit 1:3. Die 1:0-Heim-Führung hatten die jungen Roten im zweiten Durchgang noch ausgeglichen, mussten sich gegen Ende dann doch geschlagen geben.

U12 - VfB Wülfel U13 3:1 | Kreisliga

Am Samstag gab es dann gleich die nächste Möglichkeit die ersten Punkte einzufahren. In der 96-Akademie holten unsere D-Junioren den Dreier durch ein 3:1 über die U13 des VfB Wülfel. Frühe Tore sorgten bereits zur Pause für eine beruhigende 3:0-Führung.

U12 | 3. Platz | Leistungsvergleich

Die straffe Woche endete für unsere U12 mit einem Leistungsvergleich bei RB Leipzig. Im Modus "Jeder gegen Jeden" belegte der 96-Nachwuchs den dritten Platz von sechs Mannschaften mit folgenden Ergebnissen:

vs. Gentofte Fodbold Akademi (DEN) 1:3
vs. TeBe Berlin 4:1
vs. Dynamo Dresden 1:0
vs. RB Leipzig 1:1
vs. Hertha BSC 1:2


Perspektivteam | Leistungsvergleich

Unsere U11 hatte am Sonntag zum Leistungsvergleich geladen und folgende Resultate erzielt:

vs. FC St. Pauli 1:4
vs. SV Werder Bremen 4:0
vs. VfL Bochum 1:2
vs. Hessen Kassel 4:4
vs. Arminia Bielefeld 3:6