Profis, Klub

Nach neun Spieltagen: Das sind die neun beliebtesten 96-Trikotflocks

Neun Spieltage in der 2. Liga sind bereits rum - höchste Zeit, um nicht nur sportlich eine erste Bilanz zu ziehen. Wir haben uns im 96-Fanshop erkundigt, welche Spieler bei Euch derzeit hoch im Kurs sind und wer es beim Kauf eines Trikots auf Euren Rücken schafft. Das Ergebnis präsentieren wir Euch hier.

Hier wird geflockt: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des 96-Fanshops freuen sich, Eure Wünsche zu erfüllen. (Foto: 96/Redaktion)

Zwei Neuzugänge in den Top 9
Wir rollen das Feld einmal von hinten auf. Unser Neuzugang Sebastian Kerk belegt in der derzeitigen Flock-Statistik des 96-Fanshops Rang neun. Knapp davor ordnet sich unser Kapitän ein: Marcel Franke landet am achthäufigsten auf Eurem Trikot. Ein weiterer Neuzugang ist ebenfalls beliebt bei Euch. Rückkehrer Sebastian Ernst, der bereits von 2010 bis 2016 das Trikot unserer Roten trug, landet in der Übersicht mit etwas Vorsprung vor unserem Kapitän auf Platz 7.

Hult verpasst das Treppchen
Auf dem sechsten Platz landet, als hätten wir es so bestellt, einer unserer Sechser: Dominik Kaiser reiht sich ein. Mit über 100 Trikotflocks mehr folgt Florent Muslija auf dem fünften Rang. Niklas Hult, der seit etwas mehr als einem Jahr das 96-Trikot trägt, ist knapp davor auf Platz vier und verpasst das Treppchen nur knapp.

Die Medaillen-Ränge
Den ersten Platz auf dem Treppchen schnappt sich Ron-Robert Zieler. Kein anderer 96-Profi hat in der Liga noch keine einzige Minute verpasst. Vier Mal bereits konnte unsere Nummer 16 zudem die Null halten. Silber geht in der aktuellen Flock-Übersicht an Linton Maina. Linton stand die letzten sechs Spiele in der Startelf und landete gegen Holstein Kiel seinen ersten Treffer der Saison. Nach grandioser Vorarbeit von Ron-Robert Zieler brachte Linton den Ball im Kieler Kasten unter und traf zum 3:0. Doch wer ist der beliebteste 96-Profi? Relativ eindeutig geht der erste Platz an unseren Stürmer Hendrik Weydandt. Auch "Henne" netzte in dieser Saison schon einmal ein und erzielte den so wichtigen Siegtreffer im Heimspiel gegen den 1.FC Heidenheim. Sein Name landet mit Abstand am aller häufigsten auf Euren Trikots. 

Wer nun auch auf den Geschmack gekommen ist und Lust hat, sich eines unserer Trikots mit Beflockung zu sichern, gelangt » hier zum Onlineshop!