Profis, 96plus

Bunte Tüten für eine bunte Gesellschaft

Alle Menschen in Hannover gehören zu unserer Gesellschaft! Körperliche oder geistige Beeinträchtigungen, Herkunft, Religion, sexuelle Orientierung oder soziale Schicht - das alles sollte keine Rolle spielen. Mit seinem neuesten Projekt "Bunte Tüte für eine bunte Gesellschaft" setzt sich 96plus gemeinsam mit Hauptpartner Clarios für Vielfalt und somit für eine noch buntere hannoversche Stadtgesellschaft ein.  

Am kommenden Montag, dem 8. November, um 12 Uhr verteilen Linton Maina und Sebastian Ernst in einem SOCIAL KIOSK am Kröpcke 500 kostenlose bunte Tüten.

Mit einem echten Kiosk-Klassiker
Für jede an einem SOCIAL KIOSK verkaufte "Bunte Tüte" spenden 96plus und Clarios 10 Cent an soziale Projekte in der Region Hannover, die sich für Vielfalt und Inklusion einsetzen. Insgesamt sind vier Projekte pro Jahr vorgesehen, wobei der Spendenzeitraum für ein Projekt jeweils drei Monate beträgt. Dem im Juni gestarteten SOCIAL-KIOSK-Netzwerk gehören mittlerweile 21 Läden im ganzen Stadtgebiet an. Da kommen also hoffentlich viele „Bunte Tüten“ zusammen!  

Die ersten 500 gehen auf uns
Der öffentlichkeitswirksame Startschuss für das neue 96plus-Projekt fällt am kommenden Montag, dem 8. November, um 12 Uhr im Rahmen einer Kick-Off-Veranstaltung in einem SOCIAL KIOSK am Kröpcke, bei der insgesamt 500 kostenlose bunte Tüten an Hannoveranerinnen und Hannoveraner verteilt werden. Besonderes Highlight dabei: Unsere 96-Profis Linton Maina und Sebastian Ernst werden beim Verteilen der "Bunten Tüten" tatkräftig unterstützen.  

Ärztliche Versorgung für alle
Der Erlös des ersten Spendenzeitraums soll den engagierten Helferinnen und Helfern vom Medinetz Hannover zugutekommen. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Medizinstudierenden, die Menschen ohne Krankenversicherung ärztliche Versorgung ermöglichen.  

Das macht 96plus
Mit der Initiative 96plus möchte Hannover 96 seiner gesellschaftlichen Vorbildfunktion gerecht werden. So werden Themen wie Nachhaltigkeit, Soziales Engagement, Sport und Gesundheit sowie Vielfalt und Inklusion im Rahmen zahlreicher Projekte behandelt. Dazu zählt das SOCIAL-KIOSK-Netzwerk, das den Menschen in Hannover einen einfachen Zugang zu 96plus und sozialem Engagement ermöglicht.