Fans, Profis

Neue Corona-Verordnung: Das müsst Ihr fürs Bremen-Spiel wissen

Auf diesem Wege möchten wir frühzeitig allen 96-Fans Informationen darüber an die Hand geben, welche Auswirkungen sich aus der neuen niedersächsischen Corona-Verordnung für den Stadionbesuch beim Heimspiel gegen Werder Bremen ergeben. Das Aufeinandertreffen mit dem SVW findet am Sonntag, 19. Dezember, um 13.30 Uhr in der HDI Arena statt.

Im letzten Spiel des Jahres empfangen wir Werder Bremen in Hannover. (Foto: 96/Kaletta)

Wie viele Zuschauende dürfen gemäß der neuesten Corona-Verordnung in die HDI Arena kommen?
Am Sonntag, 12. Dezember, soll die neue niedersächsische Corona-Verordnung in Kraft treten. Sie sieht nach den Corona-Warnstufen gestaffelte Publikumsobergrenzen für überregionale Sportveranstaltungen im Freien vor: Gilt Warnstufe 2, sind bis zu 5.000 Zuschauende zulässig, in Warnstufe 1 wären es 10.000.

Welche Warnstufe gilt aktuell in Niedersachsen?
Derzeit gilt in Niedersachsen Warnstufe 2. Bis zum Spieltag wäre aber noch ein Wechsel in Stufe 1 möglich. Die entscheidenden Kennziffern sind der Leitindikator "Hospitalisierung" sowie die weiteren Indikatoren "Neuinfizierte" und "Intensivbetten". Anfang der kommenden Woche wird absehbar sein, welche Warnstufe für den Spieltag gilt.

Wie viele Karten sind für das Werder-Spiel bereits verkauft?
Der Ticketvorverkauf für das Werder-Spiel wurde bereits am 24. November gestartet, eine hohe Anzahl an Karten ist auf Basis der zu diesem Zeitpunkt geltenden Regeln schon verkauft worden. Bei 10.000 Tickets wurde der Verkauf gestoppt. Hannover 96 ist – je nach der in der kommenden Woche gültigen Warnstufe – auf zwei verschiedene Szenarien vorbereitet.

Was passiert bei Verbleib in Warnstufe 2?
Bei Verbleib in Warnstufe 2 müssen alle bereits gebuchten Tickets leider storniert werden. Die Rückerstattung des Geldes erfolgt automatisch über die beim Kauf gewählte Zahlungsweise. Der Käufer muss hierfür nicht aktiv werden. Ein neuer Verkauf mit der Kapazität 5.000 beginnt umgehend. Dabei haben wie gewohnt zunächst Dauerkarteninhaberinnen- und inhaber der Saison 2019/20 und Mitglieder des Hannover 96 e.V. ein Vorkaufsrecht.

Wie wäre das Vorgehen bei einem Wechsel in Warnstufe 1?
Bei einem Wechsel in Warnstufe 1 können alle 10.000 bereits gebuchten Tickets ihre Gültigkeit für den Stadionzutritt behalten.

Wie geht es jetzt weiter?
Sobald Anfang der kommenden Woche absehbar ist, welche Warnstufe am Spieltag gelten wird, können und werden wir hierzu weitere konkrete Informationen veröffentlichen.