Vereinszentrum

Hannover 96 Sommerfest meets "Sweat for Charity"

Am Samstag, den 20. August feiert der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. ein großes Sommerfest im und am Vereinszentrum. Jeder, egal ob Mitglied oder Nicht-Mitglied, ist in der Zeit von 10.00-18.00 Uhr an der Stadionbrücke 9 herzlich willkommen. Da auch das soziale Engagement, sich für Schwächere und Hilfsbedürftige einzusetzen, fest verankert zu den Stärken des Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V. gehört, findet neben einer Menge Spaß und Spiel für die ganze Familie an diesem Tag ein sportliches Charity-Event für Betroffene der „Schmetterlingskrankheit“ statt.

Vorbeikommen lohnt sich!
Bestes Wetter ist gebucht und ein vielfältiges Rahmenprogramm sowie zahlreiche Mitmach-Aktionen sind geplant. Auf Euch warten u.a. der Kinder-Spaß-Pass (Rallye im und am Vereinszentrum) sowie ein spannendes und abwechslungsreiches Fitnesskurs-Angebot, um die Aufmerksamkeit auf die Schmetterlingskrankheit zu lenken und Spenden für die Betroffenen zu sammeln. Auch für das leibliche Wohl ist in Zusammenarbeit mit der Stamme96 gesorgt. So steht einem unvergesslichen 96-Familientag nichts im Wege.

Eine Anmeldung für das Sommerfest im Vorfeld ist nicht erforderlich. Für die Teilnahme an den „Sweat-for-Charity“ Fitness-Kursen meldet Euch bitte HIER an. Die Teilnahmegebühr geht zu 100 % als Spende an Adservior gemeinnützige GmbH, um den betroffenen Familien zu helfen. 

Ein Fest für die ganze Familie
Beim Hannover 96 Sommerfest steht die gesamte Familie im Fokus. Genauso wie es der Anspruch des Vereinszentrums ist, für die ganze Familie da zu sein, wird dieser Anspruch auch auf das Fest übertragen. Für Kinder wird es einen vielfältigen Spaß-Pass geben. Hier können die Kinder das gesamte Vereinszentrum erkunden und sich dabei austoben. Stationen wird es in den Hallen, draußen und an einem geheimen Ort geben. Außerdem wird uns die Hannover weit bekannte „Eismanufaktur Frioli“ besuchen, hier gibt’s das beste Eis, probieren ist Pflicht! Neben dem Pass und der Verpflegung können die Kinder auch bei den Abteilungen fleißig am Programm teilnehmen und Workshops, wie beim Tanzen mitmachen. Ihr fragt Euch, was mit EDDI ist? Der wurde natürlich nicht vergessen! EDDI wird mit seiner riesigen Hüpfburg und vielen frisch geschriebenen Autogrammen vorbeikommen. Katharina Freyberg, Geschäftsleitung Sport und Kommunikation: „Ich freue mich sehr, dass wir nach zweijähriger Pause wieder ein Sommerfest auf dem Gelände des Vereinszentrums an der Stadionbrücke durchführen können. Die Veranstaltung wird mindestens genau so vielfältig, wie es unser Vereinsleben ist. Getreu unserem Motto „miteinander Verein“ möchten wir diesen Tag gemeinsam verbringen und mit unseren Mitgliedern, Freunden und Familien sowie Partnern und Sponsoren gemeinsam feiern.“ .

Und das erwartet Euch: 

  • Kostenloser Spaß für die ganze Familie
  • Der Kinder Spaß-Pass
  • Eine Tombola für den guten Zweck
  • Eine EDDI Autogramm-Stunde
  • Mitmach-Aktionen der Abteilungen
  • Eine riesige Hüpfburg
  • Ein Archivquiz
  • DFB-Pokal und Meisterschale uvm. 
  • Sweat-for-Charity Kursangebot (Hot Iron, Functional Training, Fit-Boxen, HIIT und Tabata. Mitglieder: 5€, Nicht-Mitglieder: 10 €)

Epidermolysis bullosa – was ist das?
Epidermolysis bullosa (kurz EB genannt) wird umgangssprachlich auch Schmetterlingskrankheit genannt, weil die Haut und Schleimhaut so verletzlich ist, wie die Flügel eines Schmetterlings. Wer Sport treibt, weiß, wie gut es tut, sich mal richtig auszupowern, einen Ausgleich zum Alltag zu haben und auf Gleichgesinnte zu treffen. Für Menschen, die an der genetischen Krankheit EB leiden, ist all das nicht selbstverständlich, denn ihre Erkrankung setzt ihnen ihr Leben lang harte Grenzen. Aufgrund ihrer verletzlichen Haut können sie sich nicht sorglos bewegen, dürfen sich nicht anstrengen oder schwitzen. Durch Reibung, Hitze, Druck und vieles mehr löst sich am ganzen Körper blasenförmig die Haut ab. Täglich mehrere Stunden Verbandswechsel stehen hier auf dem „Stundenplan“ – leider kein Sport. Neben den Schmerzen und Einschränkungen im täglichen Leben haben EB-Erkrankte zusätzlich oft mit Vorurteilen in der Gesellschaft zu kämpfen. Um die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Schmetterlingskrankheit zu lenken und für Unterstützung der Betroffenen zu werben, hat Adservior gemeinnützige GmbH die „Sweat-for-Charity“-Marke ins Leben gerufen: Gemeinsames Training zugunsten von Betroffenen mit Epidermolysis bullosa.

Die Adservior ist eine Initiative der Alligatura. Wenn ihr mehr über EB und die Arbeit der Alligatura hören möchtet, geht es HIER zum neuen Erklärvideo!

Wir freuen uns auf Euch!