eSports, Klub

96-Talentcup-Finale am Sonntag: Großes eSports-Event in der Heinz von Heiden Arena

Am Sonntag, den 7. August, ist es soweit: In der Heinz von Heiden Arena steigt das Finale des 96-Talentcups, bei dem sich die Qualifikanten aus Hannover und der Region an der Konsole beweisen können. Interessierte eSports-Fans sind herzlich eingeladen, live vor Ort oder via Twitch dabei zu sein.

Auch im vergangenen Jahr fand das große Talentcup-Finale in der Arena statt. (Foto: 96/Redaktion)

Talent aus der Region gesucht
Die Teilnehmer für Sonntag stehen bereits fest: Im Rahmen von 11 Qualifier-Turnieren haben sich insgesamt 40 Spieler für das große Finale qualifiziert. "Das Ziel des 96-Talentcups ist es, ein regionales Talent in den Profikader des eSports-Teams zu holen", erklärt 96-eSports-Coach Patrick Roth. Start des Turniers ist um 12 Uhr in der Ebene 10 der Heinz von Heiden Arena, das Finale startet gegen 17.30 Uhr. Dem Sieger winken in diesem Jahr 500 Euro Preisgeld von der Sparkasse Hannover sowie 200 Euro PSN-Guthaben von KLH - und auch die Zweit- und Drittplatzierten dürfen sich auf tolle Preise freuen. 

Kommt vorbei!
Interessierte eSports-Fans, die beim Talentcup-Finale live dabei sein möchten, sind herzlich eingeladen, in der Arena vorbeizuschauen. Von Hannover 96 werden eSports-Profi Riad Fazlija und Coach Patrick Roth vor Ort sein. Außerdem steht Paul Wetenkamp, der den Bereich bei Hannover 96 verantwortet, für einen Austausch bereit.

Livestream bei Twitch
Wer nicht in die Arena kommen kann, hat ab 14.30 Uhr die Möglichkeit, die Spiele via Twitch zu verfolgen. Dort warten auf Euch viele Giveaways, Aktionen und Verlosungen unserer Partner HDI, McDonald's Ehmann, Sparkasse Hannover, S-Bahn Hannover und KLH. Durchgeführt wird das Turnier in Zusammenarbeit mit der eSports Event GmbH.