Profis

Lüttjes vom Tage: Die 96-News vom Dienstag

96-Mittelfeldmann Gaël Ondoua wird bis auf Weiteres ausfallen. Alles dazu lest Ihr in unseren Kurznachrichten vom Dienstag.

Gaël Ondoua fällt verletzungsbedingt aus. (Foto: 96/Redaktion)

  • Ondoua-Verletzung: Gaël Ondoua hatte das Training am gestrigen Montag vorzeitig beenden müssen. Eine MRT-Untersuchung ergab nun, dass der 26-Jährige eine Verletzung an der Plantarfaszie erlitten hat. Damit wird Ondoua bis auf Weiteres ausfallen. Wir drücken die Daumen für eine gute Genesung.

  • Indoor-Training: Die 96-Profis haben heute indoor trainiert und sind nicht raus auf den Trainingsplatz gegangen. Die nächste öffentliche Einheit auf der Mehrkampfanlage findet am morgigen Mittwoch um 11 Uhr statt.

  • Nielsen-Rettungstat: Einen großen Anteil daran, dass in Rostock erneut hinten die Null stand, hatten am Sonntag nicht nur unsere Defensivmänner, sondern auch Stürmer Havard Nielsen, der in der 38. Minute kurz vor der Linie gegen Ryan Malone klärte. Wenige Minuten darauf fiel das 1:0 durch Maxi Beier - und der Rest ist Geschichte. Die Rettungstat von "Howie" gibt's hier noch einmal im Video: 

Schon gesehen?

  • Spieler des Spiels: Nach dem 1:0-Auswärtssieg bei Hansa Rostock ist Ron-Robert Zieler ist Euer "Spieler des Spiels". Dahinter folgen Maxi Beier und Havard Nielsen.

  • Ergebnisse vom Nachwuchs: Unsere U23 holte am Sonntagmittag in Hamburg den ersten Auswärtssieg in dieser Spielzeit. Bei der U23 vom Hamburger SV gewannen die jungen Roten mit 3:1. Schon am Samstag spielte unsere U17 2:2-unentschieden beim Niendorfer TSV, bleibt damit weiterhin ungeschlagen in dieser Saison.