Verein, Nachwuchs, Aufbaubereich

Kurz gek(l)ickt

Ü40-Meisterschaft, Neuzugang bei der U21, Special Olympics in der HDI Arena und Sichtungslehrgang für U13-Spieler - hier gibt's die Neuigkeiten vom Dienstag!

  • Das Ü40-Team von Hannover 96 hat bei der 12. Krombacher Ü40-Meisterschaft in Nordhorn den dritten Platz belegt. Im Halbfinale gegen den TSV Stelingen kassierten die 96er nach langer Führung  den späten Ausgleich und verloren das anschließende Neunmeterschießen mit 2:4. Im Neunmeterschießen um den 3. Platz konnten sich die Roten dann allerdings gegen den TuS Güldenstern Stade mit 5:4 durchsetzen. Den Titel sicherte sich der SV Viktoria Woltwiesche.  

  • Leon Montalvo wechselt von Darmstadt 98 zur U21 von Hannover 96. Der gelernte Innenverteidiger ist nach Jordan Brown und Fabian Senninger der dritte Neuzugang für die Nachwuchsmannschaft der Roten.

  • Die Special Olympics 2016 in Hannover laufen auf Hochtouren: Auch die HDI Arena wird als Spielstätte genutzt. Die nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung finden noch bis 10. Juni statt. 

  • NFV-Jahrgangstrainer Per Michelssen sichtet vom 22. bis 26. Juni talentierte U13-Junioren aus ganz Niedersachen. Aus dem Aufbaubereich der 96er wurden Abnor Aliu, Meliksah Avsar, Matteo Bionduc, Lasse Dettmer, Lando-Maximilian Homik, Michael Kostka, Grant-Leon Mamedov, Marcel Rau, Philipp Schulze, Enrico Startsev, Damion Sura für den Sichtungslehrgang nominiert.