96plus, Profis

96plus-Spendenboxen für Tafel in Fanshops

Ab heute stehen an den Kassen der 96-Fanshops an der HDI Arena und am Kröpcke Spendenboxen für die Hannöversche Tafel und die Hannöversche Kindertafel. Damit setzt 96plus ein weiteres Zeichen für sein soziales Engagement für die Schwachen in der Gesellschaft.

4.000 Bedürftige im Stadtgebiet
Millionen Menschen sind auf Essensspenden angewiesen. Insgesamt gibt es in Deutschland rund 3.000 sogenannte Tafeln. Die Hannöversche Tafel allein ist für etwa 4.000 Bedürftige im Stadtgebiet regelmäßig eine feste Anlaufstelle auf der Suche nach Lebensmitteln. Gerade bei den Schwächsten der Gesellschaft, den Kindern, erlebt man immer häufiger, dass diese hungrig zur Schule gehen und auch kein Pausenbrot in der Schultasche haben.

Engagement für Tafel wird ausgeweitet
Aus diesen Gründen unterstützt Hannover 96 seit einiger Zeit die Hannöversche Tafel und die Hannöversche Kindertafel mit verschiedenen Aktionen. In dieser Saison soll mit 96plus das Engagement für die Hannöversche Tafel und die Hannöversche Kindertafel ausgeweitet werden. Ein erster Schritt sind die neuen Spendenboxen in den Fanshops, denn die Tafeln brauchen Geld, um weiter Hilfe leisten zu können. Viele weitere Aktionen werden folgen. 96plus wird unterstützt durch seinen Partner Johnson Controls.