Profis

Huth unterschreibt ersten Profivertrag

Hannover 96 treibt die Personalplanungen für die Zukunft weiter voran. Aus der U21 hat heute Elias Huth (19) seinen ersten Lizenzspiel-Vertrag unterzeichnet.

Der Stürmer, der vor gut einem Jahr vom FSV Frankfurt nach Hannover gewechselt war, feierte im Mai mit der U19 den Gewinn des DFB-Pokals. In der laufenden Saison traf Huth für die U21 in der Regionalliga Nord in zehn Spielen sechs Mal.  

Möckel: "Elias hat eine tolle Entwicklung genommen"
Christian Möckel, Sportlicher Leiter von Hannover 96: "Elias hat in den vergangenen Monaten eine tolle Entwicklung genommen und den Übergang vom Nachwuchs- in den Herrenbereich sehr gut bewältigt. Wir werden ihn jetzt weiterhin sukzessive aufbauen. Neben seinen fußballerischen Fähigkeiten sind wir alle auch von seinem ausgeprägt guten Charakter begeistert. Wir freuen uns, dass er sich trotz anderer Anfragen für einen Verbleib bei uns entschieden hat."

Christian Möckel und Elias Huth

Huth: "Erster Traum geht in Erfüllung"
Elias Huth: "Für mich geht mit dem Profivertrag bei Hannover 96 ein erster Traum in Erfüllung. Doch damit bin ich noch lange nicht am Ziel. Ich werde weiter hart arbeiten, um irgendwann dann auch mein erstes Spiel in der Profimannschaft zu absolvieren. In Hannover sehe ich für mich die besten Möglichkeiten, mich sportlich über die U21 weiter zu entwickeln."