Kids, Fans

Der 96-Mini-Medientag

Am vergangenen Sonntag durften erstmals acht Nachwuchsreporter/innen aus EDDIs Rudel die Pressekonferenz mit unserem Cheftrainer Daniel Stendel besuchen und ihm anschließend in einer aufregenden Kinderpressekonferenz ganz schön auf den Zahn fühlen. Anschließend nahmen die Kids eine ganz neue Rolle ein und versuchten sich als Kommentatoren. 

Fragen über Fragen: Die Pressekonferenz
Punkt 11.45 Uhr betraten acht neugierige Nachwuchsreporter/innen den Pressekonferenzraum der HDI Arena und warteten geduldig auf den Mann der Stunde: Zwischen Pressevertretern von HAZ und Co. verfolgten sie live und hautnah die Pressekonferenz mit unserem Cheftrainer Daniel Stendel zum Spieltag Hannover 96 gegen den VfL Bochum.

Im Anschluss waren die KIDS gefragt. Bei ihrer eigenen Kinderpressekonferenz durchlöcherten die kleinen 96er unseren Trainer mit alle ihren Themen, die ihnen unter den Nägeln brannten. Neben fußballspezifischen Fragen wie, "Was machen Sie, wenn 96 nicht aufsteigt?" und "Warum lassen Sie immer zwei Spieler den Freistoß machen, obwohl Prib dann immer schießt?", interessierte es die Kinder auch, wie Stendel zu 96 gekommen ist und wie man Fußballprofi wird, ob er Kinder hat, ob Miiko Albornoz deutsch spricht, usw. Kein Blatt wurde vor den Mund genommen und jede Frage genauestens beantwortet. Nachdem der Wissensdurst des wilden Rudels gestillt war, nahm sich der 96-Trainer auch noch die Zeit,  jedem seiner kleinen Fans seinen ganz persönlichen Autogrammwunsch zu erfüllen.

Szenenwechsel
Anschließend schaute das Reporterteam hinter die Fassade des Medienbereichs von Hannover 96 und erfuhr, was alles rund um die Vorbereitung eines Spieltages so passiert. So entdeckten sie die Mixed Zone, die riesen Videowalls an der Dachkonstruktion im Innenraum der Arena und die Werbebanden, die für den folgenden Heimspieltag bereits vorbereitet wurden. 

Kommentieren wie richtige Reporter/innen
Zum Ende durften die KIDS selbst nochmal loslegen: Zwischen Schaltpult, Kameras und Bildschirmen kommentierten die kleinen Experten souverän ausgewählte Tore der Rückrunde in Kleingruppen und ließen dabei  ihren Emotionen freien Lauf. Die tollen Ergebnisse wurden bereits am Spieltag vor Anpfiff im Arena TV gezeigt, zudem alle Beteiligten samt Begleitperson eingeladen wurden.