Profis, 96plus

96plus übernimmt Schirmherrschaft

Im Rahmen der Initiative 96plus übernimmt Hannover 96 die Schirmherrschaft für das Präventionsprojekt "Abgelenkt ist neben der Spur", bei dem es um die Smartphonenutzung im Straßenverkehr geht.

Fahranfänger als primäre Zielgruppe
Gerade bei jungen Leuten ist das Smartphone mittlerweile zum täglichen Begleiter geworden, wobei sie häufig die Gefahren bei der Nutzung im Straßenverkehr unterschätzen. Gleichzeitig stellen junge Fahranfänger und Fahranfängerinnen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren eine der größten Risikogruppen im Straßenverkehr dar. Um diesem Phänomen entgegenzuwirken und die Sicherheit gerade junger Verkehrsteilnehmer und Verkehrsteilnehmerinnen zu erhöhen, hat die Polizeidirektion Hannover das Präventionsprojekt "Abgelenkt ... ist NEBEN der Spur!" ins Leben gerufen, bei dem Hannover 96 im Rahmen von 96plus die Schirmherrschaft übernommen hat. Zielgruppe des Projekts sind die elften Klassen der Gymnasien sowie vergleichbare Klassen der weiterführenden und Berufsbildenden Schulen. Mit einer darauf zugeschnittenen, moderierten Präsentation von filmisch aufgearbeiteten Referenzunfällen, die in Hannover und der Region verursacht worden sind, sollen die jungen Verkehrsteilnehmer für die Risiken im Straßenverkehr sensibilisiert werden. 

Voting für Filmbeiträge
Um für das Projekt öffentlichkeitswirksam zu bewerben, wurden Ende Oktober 2016 alle zukünftigen Fahranfänger und Fahranfängerinnen der neunten bis elften Jahrgänge im Rahmen eines Wettbewerbs aufgefordert, Ideen zum Thema Ablenkung im Straßenverkehr zu sammeln und insbesondere die Gefahren in kurzen Filmen, auf Plakaten oder Fotomontagen darzustellen. Seit dem 01. Mai 2017 läuft das Voting auf dem YouTube-Kanal der Polizei Hannover. Bis zum 14. Mai 2017 könnt Ihr Eure Stimme abgeben und auf "Gefällt mir" drücken. Die Gewinner des Wettbewerbs werden am 15. Juni 2017, um 14 Uhr, auf der IdeenExpo (Halle 7, Bühne 7) prämiert.

Philipp Tschauner ist Gesicht der Kampagne
Um möglichst viele junge Menschen zu erreichen, wird das Projekt in den kommenden Monaten durch eine Plakatkampagne mit unserem Torwart Philipp Tschauner unterstützt. Sein Bild wird in den kommenden Monaten unter anderem in den Fahrzeugen und an den Haltestellen der Üstra zu sehen sein. 96plus wird unterstützt durch seinen Partner Johnson Controls.