Profis

Kurz gek(l)ickt - News vom Dienstag

"Waldi" muss Training vorzeitig beenden, zwei sind zurück, zwei fehlen krank, "Colt" bekommt Besuch und Ihr könnt gewinnen - lest hier Neuigkeiten rund um 96 vom Dienstag!

  • Zwei zurück: Am Dienstagvormittag ist unsere Mannschaft in die Vorbereitung auf das kommende Heimspiel gegen Hoffenheim gestartet. Wieder mit dabei waren Ihlas Bebou und Pirmin Schwegler, die zuletzt passen mussten und auch beim Auswärtsspiel in München nicht dabei sein konnten.

  • Ergebnis erwartet: Waldemar Anton verletzte sich im Training am Knie und musste die Einheit vorzeitig beenden. Die Ergebnisse der Untersuchungen stehen allerdings noch aus.

  • Zwei zuhause: Olli Sorg und Mike Steven Bähre (beide erkrankt) konnten heute nicht auf der Mehrkampfanlage mitmischen. Wir wünschen gute Besserung!

  • Besonderer Besuch: Preston Burpo, der Torwarttrainer des Major League-Klubs New York Red Bulls, war heute Vormittag zu Gast beim 96-Training, um zu sehen, wie Jörg Sievers mit seinem Team arbeitet. Der 45-Jährige, dessen Schwester in Sievershausen lebt, hatte "Colt" zuvor kontaktiert und tauschte sich rund um die Einheit ausführlich mit ihm aus. In den Vereinigten Staaten trainiert Burpo bei den Red Bulls aktuell übrigens Keeper Luis Robles, der bereits beim 1. FC Kaiserslautern und dem Karlsruher SC zwischen den Pfosten stand.

  • Perfekter Preis: Auch zum Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim verlost unser Partner Gilde wieder 4x4 Tickets. Am Gewinnspiel teilnehmen könnt Ihr wie gewohnt auf unserer Facebook-Seite! Viel Glück!