Kids, Allgemeines, Fans

Weihnachtliche Märchenstunde mit EDDIs Rudel

Am  gestrigen Nikolaustag besuchten rund 30 Kinder von EDDIs Rudel die HDI Arena um den spannenden Märchenerzählungen von Christian Laegner und Miriam van Steenhoven  zu lauschen.

Von kleinen Feen, bösen Stiefschwestern und mächtigen Zauberstäben
Um kurz nach vier standen die ersten gespannten Kids vor der HDI Arena. Nachdem sich Groß und Klein ein gemütliches Plätzchen auf den Sofas der Players Lounge gesucht hatten, tauchte die Gruppe sofort in eine Märchenwelt ein. Christian Laegner erzählte von den zwölf Monaten  –   der mutigen Maruschka, die sehr unter ihrer herrischen Stiefschwester Holena litt und auf ihrem Weg durch die eisige Kälte und den dichten Schneesturm vom Eismonat und seinen Brüdern Unterstützung erfuhr.

Internationale Märchen mit Gesang und Tanz
Anschließend besuchte uns Miriam van Steenhoven, die u. A. ein niederländisches Märchen mitbrachte. Mit Instrumente, Kostümen und Gesang nahm sie die Kinder im zweiten Märchen mit nach Lappland zum Sampo Lappelill – ein abenteuerlustiger Junge, der keinen größeren Wunsch hatte, als einmal Hiisi, dem Herrn der ewigen Finsternis und der ewigen Nacht, zu begegnen.

96plus als Unterstützer des Märchenprojekts
Mit Bildung und Kultur die Welt besser verstehen — das ist das Motto des 96plus-Märchenprojektes gemeinsam mit den Niedersächsischen Staatstheater. Über 30 ausgebildete Märchenerzähler/innen besuchen mittlerweile das vierte Jahr hannoversche Grundschulen und KiTas und erhalten jahrhundertealte Kultur des Märchenerzählens aufrecht — auch EDDIs Rudel durfte in den Geschmack kommen und ist begeistert, vielen Dank dafür!