Schwimmen

Swim Academy

Ein exklusives Schwimmtraining mit absoluten Topschwimmern? Davon können viele jugendliche Schwimmtalente nur träumen. Hannover 96 ermöglichte gemeinsam mit dem Sportartikelhersteller Arena bei der "Swim Academy" im Stadionbad 32 Jungen und Mädchen aus der Region Hannover diese einmalige Gelegenheit.


Schwimmen mit den Stars
"Für schwimmbegeisterte Kinder und Jugendliche war das eine richtig coole Sache", sagt Thomas Köhler, der Abteilungsleiter der 96-Schwimmabteilung. Köhler hatte gleich drei deutsche Schwimm-Asse als "Trainer" verpflichten können: Philipp Heintz, Europameister und Vizeweltmeister über 200 Meter Lagen sowie mehrfacher Deutscher Meister, genau wie Rio-Olympiateilnehmer Damian Wierling, sowie die Deutsche Vizemeisterin und 96-Nachwuchshoffnung Angelina Köhler kamen bei den 32 Teilnehmern sehr gut an.

Begehrte Autogrammstunde
"Alle hatten viel Spaß, nicht nur bei den Trainingseinheiten in unterschiedlichen Gruppen, sondern auch beim gemeinsamen Staffelschwimmen mit den Stars zum Abschluss", sagt Thomas Köhler. Eine Autogramm- und Fragestunde rundete die "Swim Academy" ab. Kein Wunder, dass alle Jungen und Mädchen mit ihren Vorbildern danach noch unbedingt ein Erinnerungsfoto machen wollten.

Wiederholung folgt
"Wir werden die Veranstaltung im kommenden Jahr auf jeden Fall fortsetzen", sagt Köhler, der mit großem Engagement dafür sorgt, dass die neue Schwimmabteilung schon nach sehr kurzer Zeit ein sehr erfolgreicher Bestandteil des Breiten- und Amateursports bei Hannover 96 ist.