Allgemeines

96 beim autofreien Sonntag!

Viel los auf der Funsportmeile am Friedrichswall. Hannover 96 präsentierte sich mit einigen Abteilungen beim autofreien Sonntag und sorgte für ordentlich Spaß und Aktion...


Limitiertes Autoverbot
Weit und breit kein Auto auf den Straßen Hannovers zu sehen - was für eine ungewohnte Atmosphäre. Am Sonntag, den 03. Juni wurde sich komplett ohne Auto fortbewegt. Also kamen Fahrräder, Tretroller und Inline Skates zum Einsatz. Hannover 96 präsentierte sich auf den Funsportmeile auf dem Friedrichswall und zog viel Publikum durch tolle Mitmach-Aktionen an. 

96 vielseitig vertreten
So waren die Abteilungen Floorball, Handicapsport, Schach und Tanzen sowie ein Team von EDDIs Kids vor Ort. Die Floorballer stellten einen Court, der durchgehend von Klein und Groß bespielt wurde. Viel Andrang war ebenfalls an der Torwand für die Floorballer. Aber auch eine Torwand für das fußballaffine Publikum durfte natürlich nicht fehlen. Außerdem konnte das Tanzbein geschwungen, das Schachspielen erlernt oder durch hilfreiche Tipps und Tricks verbessert sowie interessante Informationen über alle Abteilungen und das neue Vereinssportzentrum eingeholt werden.

"Mehr als nur Fußball"
Ein Satz wie "Das kann man bei Hannover 96 machen? Ich dachte die spielen nur Fußball", war kein seltener in Gesprächen mit 96-Interessierten. Eine tolle Veranstaltung, bei der wieder einmal überzeugt wurde, dass 96 mit seinen 16 Abteilungen deutlich mehr als nur Fußball ist.